Sport 1: Live Duell – Review zum Fußballquiz

Eines der erfolgreichsten Apps für Smartphones war in diesem Jahr Quizduell. Nun veröffentlicht der sportsender Sport1 ein Spiel, in welchem ihr euer Fußballwissen testen könnt. Ob das Spiel dabei an Quizduell heran reicht erfahrt ihr in unserer Review.

 

Wie gut ist euer Fußballwissen?

Wie in einem Quizspiel üblich, werden euch zahlreiche fragen gestellt. Dabei stehen euch, wie aus anderen vergleichbaren Shows oder Spielen, vier Antworten zur Auswahl, wobei nur eine von denen die richtige ist. Bei Sport1 Live Duell erwarten euch nur Fragen aus dem Fußballbereich. Diese reichen von leichten Fragen, wie ” Wer schoß das entscheidende Tor im WM-Finale 1990″ als auch zu recht speziellen Fragen, wie “Wer wurde Torschüzenkönig bei der WM Endrunde 1950:” Insgesamt gibt es mehrere Tausend verschiedene Fragen rund um die Fußball Weltmeister- , Europameisterschaft und dem Klubbereich. Fußballfans kommen dabei voll auf ihre Kosten.

Sport1-Live-Duell-Review-NatGames1

Na, wer weiß die Antwort?

 

Fragen zu allen Fußballbereichen müssen beantwortet werden

Im Spiel stehen euch verschiedene Modi zur Auswahl. So könnt ihr euer Fußballwissen im Liveduell mit anderen Fußballfans messen. Dort könnt ihr aus einer Liste einen Spieler auswählen oder gegen einen zufälligen Gegner antreten. Dabei werden euch 16 Fragen gestellt, die ihr unter Zeitdruck möglichst schnell beantworten müsst. Für jede richtige Frage, die ihr richtig beantwortet, bekommt ihr Punkte. Zusätzlich erhaltet ihr mehr Punkte, je nach dem wie schnell ihr geantwortet habt. Dabei gibt es auch schon ein kleinen Kritikpunkt, da man manchmal schon die Hälfte der Zeit für das Lesen der Frage und Antworten benötigt. Falls ihr eher ein Solospieler seit, dann ist euch der World Cup Modus nahe gelegt. In diesem Modus antwortet ihr euch von WM zu WM. So beginnt ihr bei der WM 38 und müsst themenbezogene Antworten zu eben diesem Turnier beantworten. Dabei werden euch jeweils zehn Fragen gestellt. Je nach dem, wie viele Fragen ihr beantwortet, desto erfolgreicher ist euer Rang am Ende und schaltet das nächste WM-Turnier frei. Das ganze Spiel leidet ein wenig an der mauen Präsentation. So wirkt das ganze Menü ein wenig trist. Auch hätte man zu einigen Fragen Bilder zur WM oder Videos einfügen können.

Sport1-Live-Duell-Review-NatGames-2

Im Einzelspielermodus werden euch Fragen zu allen WM Turnieren gestellt.

 

Kostenlos oder die Premiumfassung? Die Qual der Wahl

Sport1: Live Duell könnt ihr in zwei verschiedenen Varianten spielen. Zum einen könnt ihr das Spiel kostenlos auf der Webseite von Sport 1 spielen oder zur Premiumvariante greifen, die es zum Herunterladen oder zum Kaufen gibt. Hier mal ein kleiner Überblick welche Inhalte in welcher Variante enthalten sind:

 

Datenbank mit tausenden FragenFree2Play / Premium
Starten eines eigenen Live: DuellsFree2Play / Premium
Live: Duell gegen zufällige Gegner Free2Play / Premium
Live: Duell gg Gegner aus SpielerlisteFree2Play / Premium
Kreieren eines AvatarsFree2Play / Premium
Chattfunktion während des SpielsFree2Play / Premium
Einladung zum rundenbasiertem SpielPremium
Suche nach GegnernPremium
FreundeslistePremium
KarrieremodusPremium
Sammeln von AuszeichnungenPremium
Persönliche Statistiken und HighscorePremium 

 

Das Benutzer-Interface des Spiels ist sehr übersichtlich gestaltet. Alle Spielmodi sind richtig unterteil, man sollte daher keine Probleme haben sich zurecht zu finden. Für die musikalische Untermalung kann man das nicht behaupten. Denn lediglich Uhrenticken für den Countdown und das Jubeln oder Ausbuhen nach richtigen oder falschen Antworten ist zu hören. Besonders das Ticken der Uhr nervt auf Dauer, mancher mag das zwar nützlich finden. Jedoch wird schon anhand eines Balkens die restliche Zeit angezeigt. Wen die Musik stört, der kann sie im Menü auch ausstellen.

 

Share This Post
Deine Meinung?
00
Avatar photo
Geschrieben von Kevin Kreisel
Freier Redakteur von NAT-Games.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!