Close

Login

Close

Register

Close

Lost Password

Trending

City of Gangsters: Shadow Government

Test zum mafiösen DLC

City of Gangster: Shadow Government im Überblick

Online Multiplayer

Couch-Koop / Splitscreen

Mikrotransaktionen

Lootboxen

Onlinezwang

Kostenpflichtiger Seasonpass für DLCs

Logitech G432 kabelgebundenes Gaming-Headset, 7.1 Surround Sound, DTS Headphone:X 2.0, Bügelmikrofon mit Flip-Stummschaltung, Ohrpolster mit Kunstleder, PC/Mac/Xbox One/PS4/Nintendo Switch - Schwarz
  • 50-mm-Audio-Lautsprecher: Intensives, filmreifes Gaming-Erlebnis mit detailreichem Sound aus den 50-mm-Lautsprechern des Gaming-Headsets
  • DTS Headphone:X 2.0: Surround Sound, der noch über die 7.1 Surround Sound Klangkanäle hinausgeht, ermöglicht das Erkennen von Feinden aus allen Richtungen
  • 6-mm-Mikrofon mit Flip-Stummschalter und Lautstärkeregler: Laut und deutliche Audio-Übertragung dank des 6-mm-Bügelmikrofons mit integrierter Lautstärkereglung
  • Ein Headset für alle Gaming-Plattformen: Die Kopfhörer funktionieren mit PC oder Mac über USB-DAC oder 3,5-mm-Kabel, mit Spielkonsolen wie PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch
  • Ultimativer Komfort: Die edlen, leichten Ohrpolster aus Kunstleder und der Kopfbügel reduzieren den Druck auf die Ohren, und die Ohrpolster sind praktischerweise um bis zu 90° drehbar

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Releasedatum: 15. Juni 2022

Genre: Simulation/ Strategie

USK: Keine Freigabe

Publisher: Kasedo Games

Plattformen: PC

Waren schmuggeln, Leute bestechen, Rivalen eliminieren und ein Imperium aufbauen, das könnt ihr in City of Gangsters: Shadow Government. Der Name kommt euch bekannt vor? Dann habt ihr sicherlich unseren Test zum Hauptspiel gelesen! Doch mit Shadow Government erscheint nun ein DLC, der das Spiel inhaltlich und spielerisch erweitert. Mit dem Einfluss auf die Politik ändert sich einiges, aber lohnt sich der Kauf am Ende auch? 

 

Ein kleiner Exkurs 

Trotzdem wollen wir nochmal einen Blick auf das Hauptspiel werfen. Was ist City of Gangsters eigentlich? Am Besten lässt es sich als Tycoon-Management-Spiel beschreiben. Es spielt in der Zeit der Prohibition, sprich 1920. Alkohol ist verboten, das Verlangen in der Bevölkerung ist trotzdem da. Grund genug sich die leckeren Getränke, dank geschmuggelter Waren, selbst zusammen zu brauen und zu verkaufen. Dafür muss man den ein oder anderen Gefallen erfüllen, sich die Polizei vom Hals halten und Rivalen zurück drängen, um sich ein nachhaltiges Imperium aufzubauen. Alle Figuren sind Teil eines Netzwerks aus Beziehungen und zudem ergeben sich viele Möglichkeiten innerhalb von Dialogen, wie wir mit den Leuten im Spiel handeln oder zusammenarbeiten wollen. Somit muss man die Bezirke nach und nach für sich gewinnen, um sich ein Imperium aufbauen zu können. Doch auch nach einigen Spielstunden nach dem Test stellte sich eine gewisse Routine der gleichen Handlungen ein. Schafft es der DLC diesen Gameplay-Loop ein wenig aufzubrechen? 

City of Gangsters

Im neuen DLC verhelfen euch Gesetze zu Macht.

 

Die Schatten-Regierung 

Worum geht es hier also? Der DLC lässt euch Fäden ziehen, die bis in die Politik reichen. Denn die haben auch eigene Interessen, die nicht immer im Sinne der Bevölkerung liegen. Das könnt ihr euch zunutze machen. Wollt ihr etwa in die Weinproduktion einsteigen, könnt ihr entsprechend einem Politiker*innen “helfen”, die euch dann die Besteuerung auf Trauben erlassen. Anders herum könnt ihr auch Steuern erheben lassen, sofern diese auch euren Rivalen schaden. So könnt ihr eure eigene Produktion ankurbeln und die eurer Gegner eindämmen. Auch die Polizei könnt ihr ein wenig ärgern, wenn dieese zu neugierig wird. Politiker*innen können nämlich auch die finanziellen Mittel kürzen, sodass diese euch nicht mehr so genau auf die Finger schauen können. Natürlich müssen wir uns aber zunächst klein voran arbeiten und kleinere Fische für uns gewinnen. Zudem hilft uns die Politik auch nicht ohne Gegenleistung. 

City of Gangsters

Im Idealfall macht unser Wunschkandidat natürlich das Rennen.

 

Eine Hand wäscht die andere 

Natürlich können wir nicht nur Forderungen stellen, auch wir haben unseren Teil zu erfüllen. Doch die Politik in diesem Spiel ist einfach gestrickt. Der Stadtrat, unser Ziel, ist mit Leuten gefüllt, die zwei Dinge besonders mögen: Macht und Geld. Mit dem ein oder anderen Gefallen, einer Geldspritze, einer finanzierten Wahlkampagne oder dem ein oder anderen Stimmenfang können wir schnell Sympathien aufbauen. Das Ziel ist es den Stadtrat möglichst mit “Freunden” zu besetzen, damit diese auch die politischen Maßnahmen ergreifen, die das Gangster-Herz erwärmen. Natürlich muss man auch abwägen, wie viel man da rein investiert. Denn die Politik zu “unterstützen” kostet auch Geld und man muss zudem abwägen, auf welches Pferd man setzt und wie diese einen dann auch voran bringen. Im Idealfall zahlt sich das dann nach hinten raus aber aus. Jedoch kann man sich auch politische Gegner machen, wenn unsere Person der Stunde die Wahlen verliert und doch nicht den gewünschten Einfluss ergattert. Die anderen Politiker*innen merken sich das.

City of Gangsters

Wenn man die ein oder andere Wahlkampagne unterstützt, zahlt sich das in Form von Gefälligkeiten aus.

 

Viel zu tun 

Schon das Hauptspiel war für sehr viel Mikro-Management bekannt. An vielen Stellen musste man ins Detail gehen, um einen gesunden Warenkreislauf für die Alkohol-Produktion aufzustellen. Aber auch um Rivalen und Gesetzeshüter fern zu halten musste man an vielen Stellschrauben justieren. Das hat sich mit dem DLC nicht verändert. Im Gegenteil. Schließlich kommt on Top dazu, dass wir uns unter den Politiker*innen die entsprechenden und passenden Kandidaten raus picken müssen. Mit denen gilt es zu verhandeln und letztlich in der Politik zu wuchern. Das alles erfordert natürlich weiteres Mikro-Management. Ich persönlich liebe das, weil ich mich darin nahezu verliere. Andererseits kann es andere auch überfordern. Komplett umkrempeln will der DLC das Hauptspiel aber auch nicht, daher ist der Ausflug in die Politik auch eher eine spielerische Ergänzung. Eine Ergänzung, die aber absolut sinnig ist und gerade nach hinten raus nochmal für Motivation sorgen kann. 

City of Gangsters

Nach wie vor ist das Spiel von viel Mikro-Management geprägt. Das kann Vorteil- und Nachteil zugleich sein.

 

Die Stadt, die niemals schläft 

Doch die Erweiterung hat noch eine Überraschung für euch. Nicht nur spielerisch tut sich was, sondern auch inhaltlich. So erhaltet ihr mit dem DLC auch eine neue Map. Es ist nicht irgendeine Map, sondern New York. Natürlich ist dies die mit Abstand größte und vielfältigste Karte. Neben den Wahrzeichen der Stadt solltet ihr auch einen Blick auf den großen Hafen und den Bahnhof werfen. Die bieten nämlich beste Möglichkeiten für eure Schmuggel-Aktivitäten. Doch das weiß auch die Konkurrenz. Allein durch die schiere Größe ist dies die spannendste Karte, die damit nach hinten raus auch am interessantesten ist. Ja, viele Abläufe gleichen sich auch hier nach einiger Zeit, doch durch die vielen Schauplätze passieren auch links und rechts mehr Dinge, auf die man ein Auge werfen muss und die einen somit auch lange beschäftigen. 

Logitech G432 kabelgebundenes Gaming-Headset, 7.1 Surround Sound, DTS Headphone:X 2.0, Bügelmikrofon mit Flip-Stummschaltung, Ohrpolster mit Kunstleder, PC/Mac/Xbox One/PS4/Nintendo Switch - Schwarz
  • 50-mm-Audio-Lautsprecher: Intensives, filmreifes Gaming-Erlebnis mit detailreichem Sound aus den 50-mm-Lautsprechern des Gaming-Headsets
  • DTS Headphone:X 2.0: Surround Sound, der noch über die 7.1 Surround Sound Klangkanäle hinausgeht, ermöglicht das Erkennen von Feinden aus allen Richtungen
  • 6-mm-Mikrofon mit Flip-Stummschalter und Lautstärkeregler: Laut und deutliche Audio-Übertragung dank des 6-mm-Bügelmikrofons mit integrierter Lautstärkereglung
  • Ein Headset für alle Gaming-Plattformen: Die Kopfhörer funktionieren mit PC oder Mac über USB-DAC oder 3,5-mm-Kabel, mit Spielkonsolen wie PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Switch
  • Ultimativer Komfort: Die edlen, leichten Ohrpolster aus Kunstleder und der Kopfbügel reduzieren den Druck auf die Ohren, und die Ohrpolster sind praktischerweise um bis zu 90° drehbar

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

 

[gp_testimonial_slider effect=”fade” speed=”0″ arrows=”false”][gp_testimonial image=”110183″ headline=”Fazit zu City of Gangsters: Shadow Government” name=”Christian Koitka, Redakteur”]Ein DLC soll das Hauptspiel erweitern, sei es spielerisch oder inhaltlich. Shadow Government schafft beides! In City of Gangsters nun Einfluss auf die Politik nehmen zu können macht absolut Sinn und passt wunderbar in das Setting. Da sich das Gameplay nach einiger Zeit schnell eher routiniert wiederholt, kommt die Erweiterung genau richtig. Einfluss auf die Gesetzgebung zu nehmen und gleichzeitig gewisse Leute in höhere Ämter zu befördern ist schlichtweg eine gelungene Ergänzung. Dazu kommt mit New York die wohl größte und interessanteste Map hinzu. Allein die ist schon beinahe das Geld wert. Fans des Hauptspiels werden also mit einer sehr runden Erweiterung beglückt. Wem das Spiel zuvor schon zu viel Mikro-Management bot, der wird hier erst recht nicht rein finden. Allen anderen kann ich die Erweiterung definitiv empfehlen, da es den Gameplay-Look ein wenig aufbrechen kann und mit der neuen Map auch nach hinten raus länger motiviert.[/gp_testimonial][/gp_testimonial_slider]

Positiv:

Gelungene Erweiterung des Settings
Interessanter Einfluss auf die Politik
Mit New York kommt die bislang größte und beste Map hinzu
Humaner Preis

Negativ:

Sehr viel Mikro-Management

Ab in die Sammlung?

Wer City of Gangsters mag oder mochte, kann bei dieser tollen Erweiterung absolut blind zugreifen. Wer mit dem Hauptspiel schon wenig anfangen konnte, wird hier wahrscheinlich auch nicht allzu glücklich.

0
0

    Hinterlasse einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht (erforderliche Felder sind markiert). *

    Thanks for submitting your comment!