Super Mario Bros. Film – Es wird Zeit für ein Happy Meal

Die Vorfreude auf den Super Mario Bros. Film steigt! Das Internet ist voll mit Trailern, Interviews und Memes zum anstehenden Meisterwerk von Illumination und Nintendo. Und wenn wir aus den vergangenen Jahren eines gelernt haben, dann ist es das zu einer erfolgreichen Marketingkampagne auch immer eine Zusammenarbeit mit McDonald’s gehört. Während McDonald’s in Japan auf Figuren aus Kunststoff zum neuen Super Mario Bros. Film setzt, schwört McDonald’s Deutschland auf eine umweltfreundlichere Alternative.

Baut euch Mario und Co. aus Pappe

In Japan beginnt der Sammelspaß mit Mario und Co. ab dem 23. Dezember 2023. Bis insgesamt Mitte Januar sind dann Mario mit Röhre, Mario mit Kart, Luigi, Donkey Kong, Peach, Toad mit Kart, Bowser und ein Luma als Sammelfigur erhältlich. Der Twitter-User Kikai zeigt, wie die Figuren aussehen sollen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

In Deutschland wird hingegen auf Spielfiguren zum selber bauen gesetzt. Die zwölf Sammelfiguren sind allesamt aus Pappe und können aus Einzelteilen zusammengesteckt werden.  Auf der Website von McDonald’s Deutschland werden Mario Spinner, Mario Kart, Toad Spinner, Toad Kart, Princess Peach Spinner, Princess Peach Bike, Donkey Kong Spinner, Donkey Kong Kart, Bowser Spinner, Kranky Kart, Luigi Spinner und Mario & Luigi Van als Sammelfiguren gelistet.

© Nintendo, Illumination Entertainment, McDonald’s, Bildmontage © Nintendo Connect

Zugegeben: Als Kind hätte ich mich vermutlich mehr über die Kunststofffiguren aus Japan gefreut. Wer herausfinden möchte, wie gut sich die Sammlerstücke aus dem Happy Meal zum Spielen und Hinstellen eignen, kann vom 15.12.2022 bis zum 18.01.2023 zuschlagen.

Quelle: www.mcdonalds.com

Titelbild: © Illumination Entertainment

Share This Post
Redaktionsteam-Lukas-Runde-Foto-2021
Geschrieben von Lukas Runde
Egal ob Mario oder Donkey Kong - Hauptsache Hyrule!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!