The Witcher – Liam Hemsworth ersetzt Henry Cavill in Staffel 4

Fans der The Witcher Serie von Netflix müssen sich zwischen Trauer und Freude entscheiden. Zum einen wird es sicher eine vierte Staffel geben, jedoch ohne den bisherigen Hauptdarsteller Henry Cavill. Über die Gründe dafür kann bislang nur spekuliert werden.

 

Henry Cavill verlässt The Witcher nach Staffel 3

Noch lange werden sich Zuschauer der Netflix Serie The Witcher an die bekannten Zitate von Henry Cavill als Geralt erinnern. Sein “Hmm” wird unvergessen bleiben. Jedoch steht jetzt fest, dass er nach Staffel 3 seine Schwerter abgibt. Übernehmen wird dann Liam Hemsworth, bekannt aus der Filmreihe “Die Tribute von Panem”, wo er an der Seite von Jennifer Lawrence die Rolle von Gale verkörperte. Auf Instagram posteten beide Schaupieler die Nachricht und lobten sich gegenseitig. Henry Cavill ließ keinen Zweifel daran, dass Hemsworth seiner Meinung nach einen guten Geralt abgeben wird. Ob das der Wahrheit entspricht oder ob es sich dabei um reine PR handelt kann man natürlich nie sicher sagen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Was jedenfall sicher feststeht ist der Unmut der Fans. Für die meisten kommt der Wechsel der Hauptrolle ziemlich unerwartet, zumal Henry Cavill am Anfang noch betonte wie er um die Rolle des Geralt kämpfte. In Staffel 2 setzte er sich sogar für eine Version von Geralts Charakter ein, die mehr den Büchern entsprach. Cavills Ausstieg aus The Witcher könnte mit Terminproblemen zusammenhängen, soll er doch bald wieder als Superman vor der Kamera stehen.

Bereits jetzt gibt es jedoch schon Gerüchte, dass Cavill aufgrund der Autoren ausstieg, welche laut Fans wenig Respekt für ihr Quellenmaterial aufbringen. Ein ehemaliger Produzent und Autor der The Witcher Serie, behauptete sogar, dass einige Autoren die Witcher Bücher nicht mochten und sie dementsprechen bei ihren Drehbüchern weniger beachteten. Das könnte Cavill, einem Fan der Bücher, überhaupt nicht gefallen haben. Ob wir aber erfahren werden, was der wirkliche Grund für die neue Besetzung ist, bleibt unsicher.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Logitech G640 Gaming Mauspad aus Stoff, 460x400 mm, 3mm flaches Profil, Geringe Oberflächenreibung, Gleichmäßige Oberflächenstruktur, Gummiunterlage, Zusammenrollbar - ESL Edition
  • Geringe Oberflächenreibung : Die reibungsarme Oberfläche des G640 Mauspads sorgt für optimalen Widerstand der Mausfüße beim Starten und Stoppen schneller oder abrupter Bewegungen, die beim Spielen mit niedriger DPI-Empfindlichkeit häufig auftreten
  • Gleichmäßige Oberflächenstruktur : Durch die gleichmäßige Oberflächenstruktur kann der Sensor Mausbewegungen optimal in Cursorbewegungen umsetzen – ein enormer Vorteil gegenüber ungleichmäßigen oder verschmutzten Oberflächen
  • Angepasst an Logitech G-Sensoren : Dank einer Oberflächenstruktur nahe an der optimalen Testumgebung ermöglicht das G640 Mauspad im Zusammenspiel mit einem Logitech G-Maussensor exakte Steuerung und höchste Präzision. Die ideale Kombination zur Gaming Tastatur
  • Stabile, komfortable Gummiunterseite : Manche Gamer spielen lieber mit niedriger DPI-Empfindlichkeit und weiten, schnellen Handbewegungen. Die Gummiunterseite verhindert das Verrutschen des Mauspads oder das Aufwölben der Stoffoberfläche. Der weiche Stoff bietet zusätzlichen Komfort für das Handgelenk, auch beim wiederholten Streifen der Mauspad-Kante

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: The Witcher via Twitter

Titelbild: © Netflix

 

Share This Post
Avatar-Foto
Geschrieben von Tobias Mehrwald
entkommt in unter fünf Minuten aus der Unterwelt.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!