Bayonetta 3 – Ausführliche Charaktervorstellung vor dem anstehenden Spektakel

Rund acht Jahre ist es her, dass wir zuletzt in den Genuss eines neuen Bayonetta-Abenteuers gekommen sind. Nun hat das Warten bald ein Ende! Am 28. Oktober 2022 erscheint Bayonetta 3 für die Nintendo Switch. Da wir auf die Rückkehr der Hexe so lange warten mussten, dürfte die Erinnerung an die ersten beiden Teile bei dem einen oder anderen so langsam ein wenig verblasst sein. Oder vielleicht habt ihr die ersten beiden Teile ja auch übersprungen und wollt direkt mit dem dritten Teil loslegen. So oder so seid ihr hier genau richtig! Wir liefern euch kurz vor Release von Bayonetta 3 eine ausführliche Charaktervorstellung, die euch einen perfekten Überblick für das anstehende Spektakel liefern wird. Viel Spaß!

 

Die Hexe Bayonetta

Die Umbra-Hexe Bayonetta ist der Hauptcharakter der Serie. Nachdem sie im ersten Teil aus einem 500-jährigen Schlaf erwacht, ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit, begibt sie sich auf die Suche nach Antworten. Im Laufe ihrer Reise stellt sich heraus, dass Bayonetta die Tochter eines Lumen-Weisen und einer Umbra-Hexe ist, was als absolut verboten gilt. Bayonetta lernt schnell, dass sie, wenn sie mehr über ihre Vergangenheit lernen möchte, die Engelhorden von Paradiso bekämpfen muss. Auf ihrem Kreuzzug trifft sie auf auf neue Verbündete, ihren Vater, lernt mehr über das Schicksal ihrer Mutter und lernt ein mysteriöses Mädchen namens Cereza kennen, welches davon überzeugt ist, dass Bayonetta ihre Mutter ist.

Bayonetta ist eine hervorragende Kämpferin und kann es mit ganzen Gegnerhorden gleichzeitig aufnehmen. Besonders liegt ihr der Umgang mit Schusswaffen. Gepaart mit ihrer unmenschlichen Geschwindigkeit und Beweglichkeit lehrt sie ihren Widersachern das Fürchten. Doch damit nicht genug! Auch durch ihre magischen Fähigkeiten wird Bayonetta zu einer gefürchteten Kämpferin. Unter anderem kann sie die Gliedmaßen verschiedener Dämonen kontrollieren, die Zeit verlangsamen oder sich in verschiedene Tiere verwandeln. Bayonetta ist auf dem Schlachtfeld eine wahre Alleskönnerin.

Bayonetta ist der Hauptcharakter des Spiels. © Nintendo

 

Der Lumen-Weise Balder

Balder spielt als Antagonist in den ersten beiden Bayonetta-Spielen eine tragende Rolle. Er ist der letzte verbliebende Lumen-Weise und Bayonettas Vater. Als Besitzer des rechten Auges strebt er danach, Jubileus, den Schöpfer wiederzuerwecken, um eine Realität nach seinen Vorstellungen zu erschaffen. Dafür benötigt er allerdings noch das linke Auge, welches sich in Bayonettas Besitz befindet. Somit leitet Balder einige Schritte ein, um Bayonetta ausfindig zu machen und zu ihm zu locken, um in den Besitz des fehlenden Puzzleteils zu gelangen. Unter anderem verpasst er Bayonettas engster Freundin Jeanne eine Gehirnwäsche und sorgt dafür, dass Bayonetta auf Cereza trifft. Als Bayonetta den Plan ihres Vaters begreift, endet dies in einem Kampf auf Leben und Tod, den die Hexe für sich entscheiden kann.

Bayonettas Vater hat es auf das Schmuckstück seiner Tochter abgesehen. © Nintendo

 

Die Umbra-Hexe Rosa

Die Umbra-Hexe Rosa ist die Frau von Balder und Bayonettas Mutter. Durch die verbotene Liebschaft zu dem Lumen-Weisen löste Rosa unfreiwillig die sogenannten Clankriege aus. In Zuge dessen wurde Rosa inhaftiert und Balder verstoßen. Während ihrer Gefangenschaft brachte Rosa ihre Tochter zur Welt. Rosa wird mehrere Jahr später während der Hexenjagd, welche durch Balder ausgelöst wurde, ermordet. Ihr letzter Wille ist, dass sich Balder um ihre gemeinsame Tochter kümmert.

Rosa stirbt in den Armen Balders. © Nintendo

 

Bayonettas Freundin Jeanne

Jeanne ist Bayonettas engste und längste Vertraute. Sie war unter anderem dafür zuständig, Bayonetta während der Hexenjagd in Sicherheit zu bringen und zu versiegeln. Als Bayonetta 500 Jahre später wieder zum Leben erwacht, steht Jeanne unter Balders Kontrolle, da sie von seinen Streitkräften gefangen genommen und einer Gehirnwäsche unterzogen wurde. Da Bayonetta zunächst ihre Erinnerung fehlt, bekämpfen sich Jeanne und Bayonetta bei ihrem ersten Aufeinandertreffen. Nachdem Jeanne jedoch nicht länger unter Balders Kontrolle steht, hilft sie Bayonetta, sich wieder an ihre gemeinsame Vergangenheit zu erinnern. Von da an kämpfen die beiden Hexen Seite an Seite. So rettet Bayonetta Jeanne, als sie von Dämonen gefangen genommen wird und Gefahr läuft, im Inferon verloren zu gehen.

Jeanne unterstützt Bayonetta auf ihrer Reise. © Nintendo

 

Die junge Cereza

Cereza ist das kleine Mädchen, welches Bayonetta auf ihrer Reise nach ihren Erinnerungen begegnet. Cereza hält Bayonetta fälschlicherweise für ihre Mutter. In Wahrheit ist Cereza Bayonetta selbst, also eine jüngere Version von ihr aus der Vergangenheit. Sie wurde von ihrem besessenen Vater Balder in die Gegenwart geholt, um Bayonettas Erinnerung hervorzuholen und so das linke Auge wiederzuerwecken. Nachdem Bayonetta Balder besiegt hat, bringt sie Cereza wieder in ihre Zeitlinie zurück.

Cereza und Bayonetta sind ein und dieselbe Person. © Nintendo

 

Der Journalist Luka

Luka ist wie Jeanne ein Begleiter von Bayonetta, der zunächst allerdings nichts als Hass für die Hexe empfindet. Das liegt daran, dass Luka davon ausgeht, dass Bayonetta eine kaltblütige Mörderin und verantwortlich für den Tod seines Vaters ist. Als sich später jedoch herausstellt, dass nicht Bayonetta sondern ihr Vater Balder für den Tod von Lukas Vater verantwortlich ist, schließt sich der Journalist Bayonetta an und bietet ihr seine Hilfe an.

Luka ist in der Gegenwart ein hilfsbereiter Begleiter Bayonettas. © Nintendo

 

Die Auszubildende Viola

Viola ist eine gänzlich neue Figur im Bayonetta-Universum, welche in Bayonetta 3 ihr Debüt feiern wird. Sie ist eine auszubildende Umbra-Hexe, welche Bayonetta scheinbar vor einer neuen Bedrohung warnt. Höchst wahrscheinlich wird sich die Schwertkämpferin Bayonetta im Kampf gegen die Homunculi im dritten Teil anschließen und ebenfalls als spielbarer Charakter im Spiel auftauchen.

Viola werden wir in Bayonetta 3 kennenlernen. © Nintendo

 

Die Vorfreude steigt

Das soll es fürs erste gewesen sein! Wir hoffen, dass euch unsere Charaktervorstellung einiger wichtiger Charaktere aus dem Bayonetta-Universum gefallen hat. Auf das Wiedersehen mit welchem Charakter freut ihr euch am meisten? Bayonetta 3 erscheint am 28. Oktober 2022 für die Nintendo Switch.

The Simpsons Geschenkset Duff Tasse, Untersetzer, Anhänger aus Keramik, Füllmenge: ca. 320 ml., inkl. Untersetzer & Schlüsselanhänger.
  • Geschenk-Set mit Tasse, Untersetzer und Schlüsselanhänger, Motiv: Amazing The Simpsons
  • Ideales Geschenk für Simpson-Fans.
  • The Simpsons – Duff – Geschenkset mit Tasse, Untersetzer und Schlüsselanhänger

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Share This Post
Redaktionsteam-Lukas-Runde-Foto-2021
Geschrieben von Lukas Runde
Egal ob Mario oder Donkey Kong - Hauptsache Hyrule!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!