Angeschaut: Codenames App (gamescom 2022)

Die Codenames App soll 2023 für iOS- und Android-Geräte erscheinen. Damit erhält das beliebte Gesellschaftsspiel endlich eine funktionstüchtige App, bei der Herausforderungen angenommen und gegen Freunde gespielt werden können. Um Werbung für die kommende App zu machen, war das tschechische Brettspiel auch auf der gamescom 2022 vertreten.

 

Codenames App – Spiel des Jahres kommt endlich für Smartphones

Codenames ist 2015 erstmals als Brettspiel erschienen und wurde 2016 mit dem Preis Spiel des Jahres ausgezeichnet. Bei dem Spiel treten zwei Teams gegeneinander an. Jedes Team besteht aus mindestens einem Mitglied und einem Geheimdienstchef. Alle sehen 25 Karten mit Begriffen vor sich liegen. Der Geheimdienstchef weiß, welche dieser Begriffe dem eigenen Team durch passende Farbe zugeordnet werden. Nun muss er einen Oberbegriff und eine Zahl nennen. Der Oberbegriff soll möglichst viele der eigenen Begriffe beinhalten, wie viele der Chef damit meint, gibt die Zahl an. Wer alle Begriffe als Erster richtig erraten hat, gewinnt.

Mittlerweile gibt es mehrere Zusatzsets und Abwandlungen und 2023 soll nun auch eine App erscheinen. In dieser wird es möglich sein, mit Freunden zeitversetzt zu spielen, tägliche Herausforderungen anzunehmen oder in einem Ranking aufzusteigen, bei dem die meisten Begriffe richtig dem Oberbegriff zugeordnet werden müssen. Mit der App sollen somit weitere Features zu Codenames hinzukommen, die noch mehr Spaß im gemeinsamen Spiel für unterwegs machen sollen. Preislich soll sich die App zwischen fünf und sechs Euro bewegen.

In der Codenames App wird es u.a. tägliche Missionen geben.

 

Codenames (Englisch)
  • Brettspiele
  • Packung die Größe: 5.588 L x 23.495 H x 15.24 W (cm)

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

  • Angeschaut: Codenames App (gamescom 2022)
    Fazit zur Codenames App

    Als passionierte Codenames-Spielerin war ich sehr erfreut, aber auch ein wenig verwirrt über den Auftritt der Entwicklerfirma auf der gamescom. Umso gespannter bin ich, ob die App wirklich genügend neue Features parat hält, damit sich der kostenpflichtige Download lohnt.

    Ann-Kathrin Günther, Redakteurin
Share This Post
Avatar photo
Geschrieben von Ann-Kathrin Günther
braucht kein Buch, sie hat schon eins.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!