Gothic Remake – Erster richtiger Trailer erzeugt bereits altbekannte Atmosphäre

Seit eines spielbaren Teasers im Dezember 2019 warten Fans gespannt auf das Gothic Remake. Allerdings wird das ganze Projekt ein wenig kritisch beäugelt, denn die Demo zeigte vor allem eines: Das spanische Entwicklerstudio hatte nicht ganz begriffen, was Gothic im Jahre 2001 zu so einem erfolgreichen Rollenspiel gemacht hatte. Die Atmosphäre war irgendwie seltsam und der vielgenannte Ruhrpott-Charme fehlte einfach. Nun gibt es einen neuen Trailer, der es zumindest ein klein wenig besser macht.

 

Wird das Gothic Remake Fans zufriedenstellen?

Sinn des “Playable Teaser” war es, sich die Meinungen der Fans einzuholen und auf deren Kritik zu reagieren. Ein angehängter Fragebogen konnte nach dem Durchspielen ausgefüllt werden. So wollte man sicherstellen, dass man auf alle Wünsche der Community eingehen konnte.

Der neue Trailer, welcher nun im Rahmen des THQ Nordic Showcase ausgestrahlt wurde, zeigt nun, dass zumindest im Aspekt Atmosphäre eingelenkt wurde. Fokus des Trailers ist die Alte Mine, ein sehr wichtiges Gebiet in den Anfangsstunden des Spiels. Hier muss man im Rahmen der Prüfung des Vertrauens eine Liste vom Minenleiter Ian abholen, später geht es sogar noch tiefer in die Stollen, wo die gefährlichen Minecrawler warten.

Der Trailer zeigt eine sehr originalgetreu dargestellte Alte Mine, Kenner des originalen Gothic werden sofort die markanten Stellen erkennen. Allerdings handelt es sich lediglich um einen cineastischen Trailer und so ist es ratsam, auf ein wenig Gameplay zu warten, bevor man sich ein komplettes Bild machen kann. Die Skepsis bei den Fans bleibt weiterhin hoch, wird doch von ihnen angenommen, dass das Studio in Barcelona niemals zu voller Gänze nachvollziehen kann, was es mit dem Charme und der Sprache des Ruhrpotts auf sich hat.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Gothic Universe
  • USK 12
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: THQ Nordic

Share This Post
Avatar photo
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!