Pokémon GO – Nun gibt es den täglichen Abenteuerrauch

Trainer, es gibt mal wieder ein neues Feature in Pokémon GO, was du mit der ganzen Welt teilen kannst!

Pokémon GO – Eine neue Art von Rauch für echte Abenteurer

Täglicher Abenteuerrauch ist nun verfügbar! Aktiviert diesen neuen Rauch und macht einen kleinen Spaziergang – dabei könnt ihr Pokémon begegnen, die sich sonst nur selten in der Wildnis zeigen!
Täglicher Abenteuerrauch ist für Trainer auf der ganzen Welt verfügbar, und besonders Trainer in ländlichen Gegenden profitieren davon.
Im Laufe der nächsten Woche wird der Tägliche Abenteuerrauch nach und nach bei allen Spielern eingeführt. Wir sind schon gespannt, welche Entdeckungen ihr mit diesem neuen Rauch machen werdet!

dailyadvincense
Was ist Täglicher Abenteuerrauch?

  • Ihr erhaltet nur einen Täglichen Abenteuerrauch pro Tag und könnt immer nur einen in eurem Beutel aufbewahren.
  • Täglicher Abenteuerrauch hält 15 Minuten an, nachdem er aktiviert wurde. Wenn ihr in diesem Zeitraum spazieren geht, begegnet ihr möglicherweise Pokémon, die sonst nur selten in der Wildnis angetroffen werden.

Weitere Details

Während der Tägliche Abenteuerrauch aktiv ist, könnt ihr keinen gewöhnlichen Rauch aktivieren. Das gilt auch umgekehrt: Wenn ihr gewöhnlichen Rauch aktiviert, könnt ihr nicht gleichzeitig den Täglichen Abenteuerrauch aktivieren. Bevor ihr diesen neuen Rauch einsetzen könnt, müsst ihr zunächst die zugehörige Spezialforschung abschließen. Bei dieser Spezialforschung lernt ihr, wie ihr den Täglichen Abenteuerrauch einsetzt und erhaltet außerdem EP.

Täglichen Abenteuerrauch aktivieren

Täglicher Abenteuerrauch wird genau wie gewöhnlicher Rauch aktiviert.
Sucht in eurem Item-Beutel nach “Täglicher Abenteuerrauch” oder tippt auf das Symbol oben rechts auf der Karte.* Wischt dann über den Täglichen Abenteuerrauch, um ihn zu aktivieren. Wenn dieser aktiviert ist, umgibt ein blauer Nebel euren Avatar.
Wenn der Tägliche Abenteuerrauch verbraucht ist, wird er bis zum nächsten Tag aus dem Item-Beutel entfernt.

* Täglicher Abenteuerrauch wird nicht auf die Kapazität eures Item-Beutels angerechnet.

Pokémon mit Täglichem Abenteuerrauch fangen

Wenn der Tägliche Abenteuerrauch aktiviert ist, werden Pokémon an euren Aufenthaltsort gelockt, solange ihr euch bewegt.

Ergebnisse teilen und vergleichen

Wenn ihr während der 15-minütigen Wirkungsdauer des Täglichen Abenteuerrauchs Pokémon fangt, wird euch am Ende eine Zusammenfassung aller gefangenen Pokémon angezeigt. Diese könnt ihr dann ganz einfach in den sozialen Medien teilen!

Täglicher Abenteuerrauch und tägliche Pokébälle

Alle Trainer sollen etwas von diesem neuen Rauch haben – auch diejenigen, denen die Pokébälle ausgehen!

  • Wenn ihr insgesamt 30 oder weniger Pokébälle, Superbälle und Hyperbälle im Beutel habt, erhaltet ihr 30 Pokébälle, wenn ihr den Täglichen Abenteuerrauch aktiviert.
  • Wenn ihr insgesamt mehr als 30 Pokébälle, Superbälle und Hyperbälle im Beutel habt, erhaltet ihr keine zusätzlichen Pokébälle.

Weitere Informationen zum Täglichen Abenteuerrauch findet ihr in den FAQ.
Wir sind schon gespannt, was ihr mit diesem neuen Feature alles erlebt – und natürlich vor allem, welchen Pokémon ihr begegnet!

Angebot
Pokéball Plus
  • Jeder Pokéball Plus enthält das mystische Pokémon Mew.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Pokemongolive
Titelbild: © Niantic

Share This Post
Vivien Jochum
Geschrieben von Vivien Jochum
.. folgt liebend gern weißen Kanninchen und sitzt beim verrückten Hutmacher zum Tee trinken.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!