Tron 3 – Die mögliche Trilogie die niemals stattfand

Wer hätte es für möglich gehalten, dass man im Jahre 2022 noch etwas zu “Tron 3” hören würde. Doch das Internet holt noch die ältesten und meistvergessenen Geschichten aus dem Grabe. In einem Interview enthüllt Regisseur Joseph Kosinski, was aus dem möglichen Sequel geworden ist. Er schließt auch nicht ganz aus, dass es möglicherweise irgendwann noch eine Fortsetzung geben könnte!

 

Wie aus “Tron 3” beinahe “Tron: Ascension” geworden wäre

Das Original “Tron” erschien 1982 und war zu der Zeit kein Kassenschlager. Jedoch entwickelte sich die Produktion zu einem Kultklassiker. Das Remake/Sequel/Reboot von 2010, dass Disney in die Wege geleitet hat, reiht sich da mitten ein als kein außergewöhnlicher Erfolg. Und da nur 12 Jahre vergangen sind und die Meinung bisher nichts neues hervorbringen, kann man auch noch nicht von popkultureller Relevanz sprechen. Außer das vielleicht die Kingdom Hearts Serie, warum auch immer die Welt des zweiten Films ebenfalls verschlingen musste. Joseph Kosinski hatte damals aber sogar schon ein Konzept bzw. das Storyboard fertig für eine mögliche Fortsetzung “Tron 3” oder wie es hätte heißen können “Tron: Ascension”. Disney entschied sich dagegen. Der Regisseur sprach darüber, dass vor Marvel und den Star Wars Episoden 7-9, Tron als Marke für stilistische Fantasy/Science Fiction im Vordergrund stand.

 

Eine andere Karriere für Joseph Kosinski bei Disney mit dem Tron Franchise?

“Tron: Legacy” wurde zwar nicht die Fortsetzung, die es vorgenommen hat zu sein. Aber viele heutzutage schon fast standardmäßige Techniken waren quasi Neuland für das Team. Beispielsweise das Age Morphing von Jeff Bridges oder die CGI Lastigkeit des gesamten Films. Zwar gehen die Meinungen stark auseinander was CGI in Filmen angeht, man kann Tron aber nicht verübeln diese Technologie mit der Thematik der Narrativen verbunden zu haben. Joseph Kosinski ist trotzdem zufrieden, wie seine Karriere verläuft. Hätte er mit Disney weiter zusammengearbeitet, hätte es vielleicht nie das Feuerwehr-Drama “No Way Out” gegeben. Oder vielleicht dürfte er nicht den neuen “Top Gun: Maverick” Film und Netflix Adaption von “Spinnenkopf” leiten. Ende gut alles gut, wie man so schön so sagt. Und “Tron 3” verweilt ja doch noch irgendwo in der Planung, dabei sein soll natürlich wer sonst: Jared Leto.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Tron: Legacy
  • Zielgruppen-Bewertung: Nicht geprüft

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: slashfilm

Titelbild: © The Walt Disney Company

Share This Post
Alexander Weinstein
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!