Thor: Love and Thunder – Sagt hallo zum Weltraum-Wikinger

Der Terminkalender von Disney und Marvel hatte wohl wieder geklingelt. Der volle und neue Trailer zu “Thor: Love and Thunder” erschien und baut auf dem bereits gezeigten auf. Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass die neuen Bilder keine wirklichen spannenden zusätzlichen Informationen bieten. Jedoch weiß jede/r Marvel Fan, dass der Teufel im Detail steckt.

 

“Thor: Love and Thunder” zeigt endlich Christian Bale

Es war sehr lange still um das vierte Thor-Projekt, welches wieder mal vom brillanten Taika Waititi geformt wird. Derselbe übernimmt abermals die Rolle des liebevollen Korg, der uns als Erzähler in den Trailer einführt. Humorvoll wie immer begegnen wir Thor, der in aller 80s Manier trainiert, um wieder in Form zu kommen. Genauso auf den Arm nehmend und voller Klischees ist sein erstes Wiedersehen mit seiner Ex-Freundin Jane Foster, die, wie schon bekannt, jetzt als Mighty Thor agiert. Diese witzigen nebeneinlagen tauchen im gesamten Trailer auf. Ebenfalls ein nackter Thor, der liebe Chris hat ja nicht umsonst trainiert. Nicht ganz so amüsant aber definitiv interessant, sind die ersten Szenen von Christian Bale als Gorr the God Butcher. Einer der gefährlichsten Gegner im Marvel Universum steht bereit alle Götter zu vernichten. Und angsteinflößend sieht er auf jeden Fall aus.

 

Marvels Zukunft mit dem Franchise und der Phase 4

Phase 4 des Marvel Cinematic Universe trifft bisher auf viele gemischte Meinungen. Alles sieht wunderbar aus und ist ein wahrer Spaß beim Zuschauen, doch vermissen viele die Interkonnektivität. Wo soll es eigentlich hingehen? Viele der Serien und Filme, vor allem der neue Dr. Strange Teil deuten eine gewisse Richtung an, jedoch gibt es zu viele verschiedene Hinweise und ein fast schon fatales Name-Dropping von jeder Seite. Selbst in “Thor: Love and Thunder”, welcher auf den ersten Blick völlig losgelöst zu sein scheint, zeigt im Trailer das berühmte Schwert des Götterschlächters. Marvel Comicfans wissen mittlerweile was es genau mit diesem Schwert auf sich hat und spekulieren, ob ein ganz bestimmter neuer Antagonist auch bald im Kino erscheint. Das ist wahrscheinlich zu bezweifeln, da die meisten Andeutungen auf Marvels berühmtes “Secret Wars” Ereignis hinzeigen. Nichtsdestotrotz könnte der neue Taika Waititi Film dennoch eine Abwechslung sein, da er nicht verlangt, jede andere Serie und jeden anderen Film gesehen zu haben.

Thor: Tag der Entscheidung
  • Chris Hemsworth, Tom Hiddleston, Cate Blanchett (Schauspieler)
  • Taika Waititi (Regisseur) - Jack Kirby (Autor)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Marvel Entertainment via YouTube

Titelbild: © Marvel Entertainment

Share This Post
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!