Pokémon Karmesin und Purpur – Erwartet uns eine komplett offene Welt?

Erst Pokémon Schild und Schwert und zuletzt Legenden: Arceus: Die Hoffnungen auf ein Spiel im Pokémon Universum mit einer komplett offenen Welt wurden bis heute noch nicht erfüllt. Es scheint aber so, als ob Entwickler Gamefreak und Publisher Nintendo den Wünschen der Fans nachkommen möchte. Wie gut stehen die Chancen auf eine komplett offene Welt bei den frisch angekündigten Editionen Pokémon Karmesin und Purpur?

 

Pokémon macht Hoffnung via Twitter

Die Pokémon Editionen Karmesin und Purpur wurden erstmals in einer Präsentation vom 27. Februar 2022 vorgestellt. Der Grafikstil der vorgestellten Editionen ähnelt vom ersten Erscheinungsbild her sehr den Editionen Schild und Schwert sowie dem kürzlich erschienenen Pokémon Legenden: Arceus. Jetzt fragen sich viele Fans, ob die neuen Editionen erneut auf die altbekannten Spielmechaniken zurückgreifen. Erwartet uns erneut eine Region voller in sich abgeschlossener Areale?

Via Twitter lässt der offizielle Pokémon-Account die Fans nun Hoffnung schöpfen, dass dies nicht so sein wird. Denn dort wird im Zusammenhang mit Pokémon Karmesin und Purpur von einer „offenen Welt der Pokémon“ gesprochen. Es bleibt abzuwarten, ob wir mit den Ende 2022 erscheinenden Editionen die ersten Pokémon-Spiele mit einer offenen Welt begrüßen dürfen.

Kirby und das vergessene Land - [Nintendo Switch]
  • Übernimm die Kontrolle über den mächtigen rosa Fluffball Kirby und bewege dich in 3D-Stages, während du eine geheimnisvolle Welt entdeckst.
  • Welche Reise wartet auf Kirby? Hole tief Luft und mach dich bereit für ein unvergessliches Abenteuer!
  • Entdecke eine geheimnisvolle Welt mit verlassenen Gebäuden einer vergangenen Zivilisation - wie ein Einkaufszentrum?!
  • Entfessle mächtige Fähigkeiten
  • Kopiere gegnerische Fähigkeiten wie Schwert und Eis sowie die neuen Kopierfähigkeiten Bohrer und Entdecker und nutze sie, um anzugreifen und deine Umgebung zu erkunden!

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Pokémon via Twitter

Titelbild: © Nintendo

Share This Post
Geschrieben von Lukas Runde
Redakteur im Bereich: Games, Movies
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!