Euphoria – Zweite Staffel sorgt für Furore bei HBO und Sky

Mit der zweiten Staffel von “Euphoria” kann HBO mehr als zufrieden sein. Nicht nur dass sie auf Social Media eine der meisterwähnten Serien derzeit ist, auch die Zuschauerzahlen wachsen stetig an. Die untypisch ernste High-School Serie bringt vor allem Themen der Sexualität, Identität, Trauma und Drogen in den Vordergrund.

 

Doppelte Zuschauerzahl für die zweite Staffel “Euphoria”

Die erste Staffel von “Euphoria” lief in den USA auf den alten bezahlfernseh Kanälen HBO Now und HBO Go. Jetzt gibt es das Ganze auf dem neuen Streamingdienst HBO Max. Hierzulande bietet Sky wie immer die Möglichkeit HBO Produktionen zu bewundern. Und Bewunderung scheint das richtige Stichwort zu sein. Die gleichzeitig unverblümt ehrliche und exzessive Darstellung von Teenagern und ihren Problemen, führt zu einem explosiven Erfolg. Die ersten Folgen der neuen Staffel bringen das Doppelte an Zuschauenden an die Endgeräte, als zu Zeiten der ersten Staffel. Im Internet feiern vor allem die jüngeren Generationen die Serie für ihre angesprochenen Themen, aber auch für ihre zum Teil kontroversen und realitätsfernen Ausführungen. Nicht umsonst kursieren im Web verschiedene Challenges bezüglich “Euphoria” und den Schüler*innen in der Serie.

 

Talentierte junge Menschen die für etwas stehen

Erfunden, geschrieben und produziert wird der TV-Knaller von Sam Levinson. Neben ihm stehen zahlreiche Schauspieler*innen im Mittelpunkt, die nicht nur außerordentlich schauspielern können. Sie sind abseits der Serie wichtige Stimmen ihrer Generation. Beispielsweise Hunter Schafer, die als LGBTQIA* Aktivistin bekannt wurde. Aber auch Emmy Gewinnerin Zendaya nutzt ihre Plattformen, um über ihr wichtige Themen zu sprechen. Zum Cast gehören weiter Nika King, Eric Dane, Angus Cloud, Jacob Elordi, Algee Smith, Sydney Sweeney, Alexa Demie, Barbie Ferreira, Maude Apatow, Javon Walton, Dominic Fike, Storm Reid und Austin Abrams. Im Vordergrund steht Rue (Zendaya), ihr Leben und das der Leute in East Highland.

Spider-Man: Far From Home (DVD)
  • Dieser Artikel hat Deutsche Sprache und Untertitel.
  • Tom Holland, Jake Gyllenhaal, Samuel L. Jackson (Schauspieler)
  • Jon Watts (Regisseur)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Variety

Titelbild: HBO

Share This Post
Geschrieben von Alexander Weinstein
Hat den Kesselflug in weniger als 10 Parsec geschafft
Deine Meinung?
00
1 Kommentar
  1. Vielen Dank für den Tipp. Die Serie schaue ich mir gerne an

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Thanks for submitting your comment!