Xbox One – Microsoft stellt die Produktion endgültig ein

Damit endet sie, die Ära der Xbox One, denn Microsoft bestätigte nun, dass die Konsole nicht mehr produziert wird. Die ersten Versionen wurden bereits zum Start der Series S/X nicht mehr hergestellt, nun endet die Produktion aber endgültig.

Xbox One gehört nun der Vergangenheit an – Fokus liegt auf Series S & X

Bereits die One S All Digital Edition und die One X stellte Microsoft seit Ende 2020 nicht mehr her. Nun folgt aber auch die reguläre One S dem Produktionsstopp. Damit wird von nun an keine One-Konsole mehr hergestellt und nach und nach auch gänzlich aus den Regalen verschwinden. Sony erweiterte dagegen noch die Produktion der PS4 bis Ende 2022, aufgrund der knappen Verfügbarkeiten der PS5. Microsoft dagegen hat mit der Series S eine Konsole, die nahezu immer verfügbar ist und sogar unter der UVP von 299€ zu ergattern ist. Aber auch die High-End-Variante, Xbox Series X, ist vielerorts oft ausverkauft.

Phil Spencer begründete die bessere Verfügbarkeit der Series S damit, dass die geringe Größe der Konsole ein Vorteil ist. Aus demselben Wafer könne man somit mehr Chips für die Series S herstellen, als für die Series X. Diese sind seit der Corona-Pandemie nämlich Mangelware und der Grund für oftmals leere Regale. Somit konzentriert sich Microsoft von nun an rein auf die “Next-Gen”, die zumindest in deren Fall nun spätestens jetzt zur Current Gen wird. Microsoft blickt damit auf über 50 Millionen verkaufte Konsolen zurück. Angesichts der deutlich erfolgreicheren Xbox 360 somit eine Enttäuschung für die Redmonder. Immerhin: Series S & X verkauften sich bisher öfter als jede vorige Xbox im gleichen Zeitraum. Analysten rechnen derzeit mit 11 – 12 Millionen verkauften Geräten.

Xbox One S All Digital

Xbox Game Pass Ultimate | 3 Monate Mitgliedschaft | Xbox One/Win 10 PC - Download Code
  • Mit deiner aktiven Abonnement-Mitgliedschaft bei Xbox Game Pass Ultimate kannst du Spiele auf Xbox One, Xbox Series X und Windows 10 PC spielen.
  • Beinhaltet Abonnement für Konsolenspiele mit Xbox Game Pass, Abonnement für PC-Spiele mit Xbox Game Pass, EA Play und Xbox Live Gold
  • Es können jeweils maximal 36 Monate Ultimate pro Konto eingelöst werden.
  • Titel und Anzahl der Spiele variieren im Laufe der Zeit und je nach Land.
  • Wenn deine Mitgliedschaft endet oder ein Spiel entfernt wird, musst du deine Mitgliedschaft erneut aktivieren oder das Spiel kaufen, um jegliche Add-Ons oder Gegenstände weiterhin nutzen zu können, die du für ein Spiel erworben hast

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: The Verge

Share This Post
christian
Geschrieben von Christian Koitka
The guy who loves videogames
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!