How To Talk To Girls At Parties – Bald auf DVD und Blu-Ray

Neil Gaiman ist einer der einflussreichsten Autoren unserer Zeit und viele seiner Werke sind überaus erfolgreich für Film und Fernsehen umgesetzt worden. Die Serien Good Omens, Lucifer und American Gods sind nur ein paar Beispiele. Bald schon können Fans sich einen Film nach einer Geschichte aus Gaimans Feder fürs Heimkino zulegen.How To Talkt To Girls At Parties wurde bereits 2017 unter der Regie von JOhn Cameron Mitchell gedreht und erlebt nun sein Revival mit einer deutschen vVeröffentlichung.

How To Talk To Girls At Parties folgt Enn (Alex Sharp), einem Punker im London der 1970er Jahre. Etwas schüchtern versucht er, auf einer Party ein Mädchen anzusprechen und landet schließlich bei Zan (Elle Fanning), die, genau wie er, nicht sonderlich gut in puncto soziale Interaktion ist. Sofort ist da eine Verbindung zwischen den beiden und Enn nimmt Zan mit, um ihr die Facetten seiner Welt zu zeigen. Hierbei spielt vor allem Queen Boadicea (Nicole Kidman) eine große Rolle.

Punk, Baby!

Was einen kompletten Kulturschock für Zan darstellt, ist eine Liebeserklärung an die Szene: Hot To Talk To Girls At Parties spielt sich vor allem in der Punk-Szene ab und spricht dabei vom Loslassen und der Freiheit. Die passende Musik und abgefahrene Outfits dürfen dabei natürlich auch nicht fehlen. Insgesamt ist der Film ein Liebesbrief an die Menschheit, aber eben auch ein absolut verrücktes Spektakel aus Liebe, Sex, Außerirdischen und eben vor allem Punk.

Wer jetzt Blut geleckt hat, kann sich freuen: Ab sofort ist der Film im Stream verfügbar und ab dem 20. Januar auch endlich auf DVD und Blu-Ray verfügbar.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Pressemitteilung Nameless Media

Share This Post
Geschrieben von Julia Dohm
durchbricht gern die 4. Wand und redet mit dem Publikum
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.