Marvel’s Avengers – Rolle rückwärts für Pay-to-Win

Die Community von Marvel’s Avengers von Entwickler Square Enix, war nicht sehr erfreut für die Einführung von Boostern. Natürlich wird seitdem auf Social Media und in Foren Kritik geübt. Nach langer Funkstille zu dem Thema, äußert sich jetzt das Entwicklerstudio.

Marvel’s Avengers verabschiedet sich von bezahlten Boostern

Anfang Oktober hatten wir berichtet, dass das Studio hinter dem Live Service Titel eines ihrer großen Versprechen gebrochen hatten. Bei der Enthüllung des Spiels ließen sich die Entwickler*innen für den angekündigten Verzicht auf Mikrotransaktionen feiern.

Im März wurde die Rate mit der ihr Erfahrungspunkte verdient reduziert und das Studio gab eine fragwürdige Rechtfertigung. Spieler*innen würden zu schnell aufleveln und so den Überblick über die freigeschalteten Fähigkeiten und deren Funktion verlieren.Doch dann kam plötzlich die Ankündigung, dass man mit Hero’s Catalysts und Fragment Extractors Booster anbieten würde und zwar gegen Bezahlung.

Seitdem gab es keinerlei Reaktion von den Entwicklern des Spiels zum Thema. Doch in einem Tweet entschuldigten sich die Entwickler*innen jetzt gegenüber der Community. Man habe in den Boostern keine Pay-to-Win Mechanik gesehen, doch werde die Bezahloption entfernen. Booster werden jedoch im Spiel verbleiben und können durch Gameplay verdient werden.

A Plague Tale: Innocence (PlayStation 5)
  • Ein düsteres Third-Person Abenteuer, im pestverseuchten Frankreich des 14. Jahrhunderts
  • Atemberaubende mittelalterliche Welt
  • Soundtrack aus der Feder von Olivier Deriviére
  • Für die neue Konsolen-Generation

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: @PlayAvengers via Twitter

Titelbild: © Square Enix

Share This Post
Geschrieben von Marco Schmandt
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.