Monster Hunter Rise – Diese coolen Neuerungen gab es seit dem Release

Mit Monster Hunter Rise: Sunbreak wird im Sommer 2022 die erste große Erweitung zum beliebten Hauptspiel erscheinen. Seit der Veröffentlichung hat sich allerdings auch einiges getan und so haben wir die Gelegenheit genutzt, um uns die bisherigen, kostenlosen Neuerungen seit Release einmal für euch genauer anzusehen. Solltet ihr also nach dem ersten Durchspielen nicht mehr reingeschaut oder etwas verpasst haben, haben wir hier für euch eine Übersicht, nach der ihr euch sicherlich direkt wieder in den Kampf stürzen wollt!

 

Neue Deko braucht das Land – die Hightlights mit Version 2.0

Am 28. April 2021 erschien mit Version 2.0 der erste große Schwung kostenloser DLC Inhalte. Mit diesem Update erhielten alle Monsterjäger*innen nicht nur die Möglichkeit Dekorüstungen für sich und ihre treuen Begleiter zu schmieden, die sie als alternatives Aussehen über ihre hart erkämpften (aber oft nicht besonders stylischen) Rüstungen legen konnten, sondern es gab auch neue Monster, die den Frieden in Kamura bedrohen sollten.

Mit Teostra, Kushala Daora, Chameleos und den Apex-Varianten von Diablos und Rathalos erhielten neue herausfordernde Jadgen und mit ihnen neue Storymissionen Einzug. Damit einhergehend wurde auch die Jägerrang-Grenze aufgehoben und einige exklusive Event-Quests wurden hinzugefügt.Außerdem gab es nun einige normale Quests für Apex-Monster und Magnamalo tauchte ab diesem Zeitpunkt auch in Randale-Quests auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Neues Monster – neues Ende ab 3.0

Mit Version 3.0 erschien also am 27. Mai 2021 das nächste große Update mit einem Haufen neuer Abenteuer und Gefahren. Nicht nur erhielten damit einige Capcom-Kooperations-Events, wie zum Beispiel mit Monster Hunter Stories 2: Wings of Ruin, ihr Debut, sondern auch der neue Geschichtsstrang, der sich seit 2.0 ergeben hatte, sollte damit sein neues Ende finden.

Doch was wäre ein Monster Hunter Update ohne neue Monster? Deshalb hatte 3.0 natürlich auch zwei neue Bedrohungen im Schlepptau: Mit Karmesin-Valstrax und dem Apex-Zinogre hatten die Monsterjäger*innen wieder alle Hände voll zu tun, Kamura abermals zu beschützen. Zusätzlich gab es auch hier wieder einige Event-Quests und einige neue Standard-Quests für die Apex-Monster.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Eine neue Zeit mit Monster Hunter Rise: Sunbreak?

Im Sommer 2022 wird mit Sunbreak dann der erste nicht kostenlose DLC erscheinen. Wie wir es bereits aus Monster Hunter World kennen, wird es hier vermutlich auch einen Hauf neuer Inhalte, Monster und einige neue Gebiete geben. Natürlich nicht, ohne auch eine packende neue Geschichte mit einzubeziehen.

Im Ankündigungstrailer der letzten Nintendo Direct ist noch nicht sonderlich viel preisgegeben. Wir bleiben gespannt, was der DLC für uns bereithalten mag und halten euch natürlich auf dem Laufenden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Und? Wen treffen wir demnächst in Kamura wieder? Trefft ihr Vorbereitungen für den kommenden DLC? Lasst es uns wissen und schreibt es uns in die Kommentare!

Angebot
Nintendo Switch Monster Hunter Rise
  • Altersempfehlung: ab 12 Jahren.

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Share This Post
Alex
Geschrieben von Alexander Schürlein
hüpft als Erster ins Metal Legion Moshpit.
Deine Meinung?
10

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Thanks for submitting your comment!