Quantic Dream – Arbeiten die Heavy-Rain-Macher an einem Star-Wars-Spiel?

Nach Detroit Become Human könnte das nächste große Projekt von Quantic Dream offenbar im Star-Wars-Universum angesiedelt sein. Darauf lassen nun zumindest erste aufkeimende Gerüchte schließen.

Adventure für Next-Gen?

Dass die EntwicklerInnen von Quantic Dream derzeit an gleich mehreren Videospielprojekten arbeiten, ließen die Verantwortlichen schon vor einer ganzen Weile durchblicken. Um welche Spiele es sich dabei konkret handelt, verriet das Studio bis dato allerdings nicht.

Industrie-Insider Tom Henderson will dazu allerdings mehr wissen und gab unlängst via Twitter einige Hinweise darauf, dass es sich bei einem der Spiele tatsächlich um ein Star-Wars-Projekt handeln könnte. Über den Kurznachrichtendienst postete der Leaker nämlich ein Bild aus Detroit: Become Human, das er mit den ikonischen Lichtschwertern aus Star Wars kombinierte. Auf Nachfrage eines Users, ob das Entwicklerstudio derzeit an einem Spiel im populären Sci-Fi-Unsiversum arbeite, antwortete Henderson zwar nicht, versah den Kommentar jedoch mit einem deutlichen ‘Like’.

Ein offizielles Statement von Seiten Quantic Dream zu den aufkeimenden Gerüchten blieb bis dato aus. Das Unternehmen hatte bereits vor einer ganzen Weile durchblicken lassen, dass man ein ambitionierten Action-Adventure für die neue Konsolengeneration in der Pipeline hat. Womöglich handelt es sich dabei sogar um das vermeintliche Star-Wars-Spiel.

Quantic Dream zeichnete sich in der Vergangenheit allem voran für Story-getriebene Adventures aus, darunter das vielgelobte Heavy Rain, Fahrenheit oder jüngst den Sci-Fi-Abenteuer Detroit: Become Human.

Quelle: Tom Henderson via Twitter

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.