Pokémon-Legenden: Arceus – Neue Pokémon erwarten euch in der Hisui-Region

Nachdem Pokémon-Legenden: Arceus erstmals angekündigt wurde, war die Aufregung bei Pokémon-Fans groß, allerdings auch die Fragezeichen über den Köpfen. Denn aus dem ersten Trailer, der aus einer noch sehr frühen Entwicklungsphase stammt, war noch nicht so ganz klar, was das erste Open World-Spiel des Franchises zu bieten haben wird. Nun gibt es endlich ein paar mehr Informationen.

Entdeckt neue Formen und gänzlich neue Pokémon in der Hisui-Region

Das Spiel ist hunderte Jahre vor den aktuellen Pokémon-Titeln angesetzt. Es spielt in der Hisui-Region, die später mal zur Sinnoh-Region werden wird. In dieser antiken Zeit lebten Menschen und Pokémon noch meist getrennt voneinander und eine Symbiose mit Kämpfen, trainieren etc. gab es nicht. Also wird die Geschichte auch nicht Arenaleiter, die Top 4 und andere bekannte Aspekte der Reihe behandeln.

Stattdessen spielt ihr ein Mitglied des Forschungstrupps der Galaktik-Expedition. Eure Aufgabe besteht darin, die Pokémon zu erforschen und euch sogar mit einigen von ihnen anzufreunden. In der weiteren Geschichte wird das legendäre Pokémon Arceus natürlich eine große Rolle spielen.

Bei euren Abenteuern werdet ihr eine ganze Menge neuer Dinge erkennen. So werdet ihr auf neue Formen von Pokémon stoßen wie das Hisui-Fukano oder das Hisui-Washakwil. Aber auch ganz neue Pokémon gibt es zu finden. Da wäre zum Beispiel Daynthir, die Weiterentwicklung von Damhirplex und der geisterhafte Fisch Salmagnis, eine Weiterentwicklung von Barschuft.

Auch wenn es noch keine Pokémon-Trainer-Symbiose gibt, könnt ihr trotzdem mit Pokémon kämpfen. Dabei gibt es ein paar neue Aspekte wie z.B. die Krafttechnik und die Tempotechnik. Letztere ist zwar schwächer, dafür agiert ihr zuerst und könnt so eure Boost-Attacken schneller einsetzen. Die Krafttechnik sorgt für ein wenig mehr Wumms bei euren Angriffen.

Es gibt noch so viel mehr zu entdecken und erleben, wie der detaillierte Einblick in der Präsentation gezeigt hatte. Somit sollte dieses Spiel ein gänzlich neues Pokémon-Erlebnis werden. Es erscheint am 28. Januar 2022 für die Nintendo Switch.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Pokémon Presents

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.