The Dark Pictures: The Devil in Me – Nächster Teil der Horror-Serie geleakt

Mit The Dark Pictures Anthology arbeitet Supermassive Games bekanntermaßen an einer Horror-Spieleserie mit wechselnden Kurzgeschichten. Ein vermeintlicher Leak gibt nun überraschend bereits erste Informationen zum übernächsten Serienteil preis.

Titel und Logo enthüllt

Mit House of Ashes steht schon im kommenden Oktober der mittlerweile dritte Teil der The Dark Pictures Anthologieserie an, der die Geschichte rund um eine verunglückte Militäreinheit erzählt. Doch das verantwortliche Studio Supermassive Games plant auch darüber hinaus noch weitere Ableger der Reihe zu veröffentlichen. An dem übernächsten Teil wird offenbar auch schon fleißig gearbeitet.

Wie nun nämlich ein aktueller Markenschutzeintrag verrät, hat der vierte Serienteil nicht nur bereits einen konkreten Namen, sondern sogar ein finales Logo. Dem Eintrag zufolge trägt das Horror-Abenteuer den Titel The Dark Pictures: The Devil in Me, während der Schriftzug allerdings noch wenig aussagekräftig ist. Die Vermutung liegt nahe, dass sich The Devil in Me mit Exorzismus und Teufelsaustreibung beschäftigt, offiziell bestätigt wurde bis dato allerdings noch nichts dergleichen.

Bis Bandai Namco hierzu konkrete Informationen veröffentlicht, dürfte es aber vermutlich auch noch eine ganze Weile dauern. Am 22. Oktober steht nämlich zunächst einmal der Release von House of Ashes an, das zeitgleich für PC als auch Konsolen erfolgen wird.

https://twitter.com/RobotBrush/status/1410940131691880454?s=19

 

Quelle: Play3

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.