A Plague Tale: Requiem – Wird das Sequel noch auf der E3 2021 vorgestellt?

Mit A Plague Tale: Requiem befindet sich womöglich bereits ein vollwertiger Nachfolger zum 2019 erschienenen Actionhit in Entwicklung. Die offizielle Ankündigung könnte sogar noch an diesem Wochenende erfolgen.

Teil des Game Pass?

Schon in der jüngsten Vergangenheit kamen immer wieder Gerüchte auf, die behaupten Entwickler Asobo Studios arbeite hinter verschlossenen Türen bereits an einem Nachfolger zum Überraschungshit A Plague Tale: Innocence. Die Tatsache, dass man tatsächlich schon an einem vollwertigen Sequel werkelt, ist an sich nicht groß verwunderlich, konnte der Erstling doch gerade die Fachpresse mit seiner emotionalen Geschichte überzeugen. Ein vermeintlicher Insider lockt nun jedoch im Resetera-Forum mit gänzlich neuen Details zum neuen Serienteil.

Der Leaker bezieht seine Informationen demnach von einer Studio-nahen Quelle, die er jedoch nicht weiter benennt. Ihm zufolge höre das Spiel auf den Namen A Plague Tale: Requiem und soll noch im laufenden Jahr auf den Markt kommen. Angedacht ist der Release aktuell für PC, Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation 4 und PlayStation 5. Darüber hinaus wird eine Cloud-Version für Nintendos Switch angepeilt.

Auf eine offizielle Ankündigung müssen SpielerInnen indes angeblich auch nicht mehr allzu lange warten. Den Informationen nach wird Requiem schon am morgigen 13. Juni um 19 Uhr deutscher Zeit im Rahmen des Xbox Games/Bethesda-Showcase der Öffentlichkeit präsentiert. Als besonderer Bonus soll der Titel dann auch vom ersten Tag an Teil des Game Pass sein und somit für alle Abonnenten kostenfrei spielbar werden.

Ob sich diese Gerüchte tatsächlich bewahrheiten, bleibt abzuwarten. Spätestens morgen wissen wir aber schon mehr.

Quelle: Resetera

Share This Post
Geschrieben von Yvonne Engelhardt
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.
Deine Meinung?
00
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.