Tribes of Midgard – Wikingerspaß kommt schneller als erwartet

Erstmals 2020 vorgestellt, hatte Tribes of Midgard schnell eine Fangemeinschaft um sich gescharrt. Jungen Wikingern und solchen, die gern welche werden wollten, schlug das Herz höher in Gedanken an einen Koop-PvE-Multiplayer voll von nordischer Mythologie und gepflegter Klopperei.

Lange war es still um einen Releasetermin, lediglich das Jahr 2021 war bekannt. Nun wurde im Rahmen des Summer Game Fests 2021 ein Trailer veröffentlicht, der nicht nur neue Gameplayeindrück mit sich brachte.

 

Mit dem Segen der Götter gegen die Jötnar in Tribes of Midgard

Mit bis zu 10 Wikingern könnt ihr euch ins Getümmel stürzen, um gemeinsam euer Dorf und den Samen des Weltenbaums zu beschützen. Mit einem Mix aus Aufbauspiel und RPG könnt ihr euch euren eigenen Wikinger formen und die offene Welt mit all ihren Geheimnissen erkunden, Material sammeln, Dörfer plündern und euer Dorf ausbauen. Natürlich könnt ihr dabei auch eure Rüstung und eure Waffen verbessern oder an Events der lebendigen Umgebung teilnehmen.

Doch nachts müsst ihr zurück im Dorf sein, denn böse Mächte wollen euch und dem Weltenbaum Schaden zufügen. Schon am 27. Juli 2021 ist es soweit und ihr könnt eure Saga in Tribes of Midgard auf dem PC oder der Playstation 4 sowie 5 beginnen. Ob allein oder mit Freunden und Verbündeten bleibt euch überlassen.

Steam Link by Valve
  • 1080p Auflösung bei 60 Bildern pro Sekunde
  • 100 Mbit/s Fast Ethernet und Wireless 802.11ac 2x2 (MIMO) Netzwerkfähigkeit.
  • 3 USB 2.0 Ports
  • Drahtlose Dampfregler-Konnektivität.
  • Bluetooth 4.0

*Werbung: Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Summer Game Fest 2021 Livestream

Share This Post
Geschrieben von Alexander Schürlein
kämpft als Krieger des Lichts für Eorzea.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.