Stillwater: Gegen jeden Verdacht – Tom McCarthys neuer Thriller

Der Regisseur des mit zwei Oscars prämierten Films Spotlight ist wieder da. Tom McCarthy widmet sich in seinem neuen Thriller Stillwater: Gegen jeden Verdacht einem Mordfall im Ausland. Ähnlich wie in Spotlight, werden die Suche nach der Wahrheit und Gerechtigkeit in den Fokus gerückt. Den Zuschauenden wird’s auf eine emotionale Reise nach Frankreich verschlagen.

 

Stillwater: Wirklich gegen jeden Verdacht?

Stillwater, Oklahoma. Die Kleinstadt scheint in idyllischem Frieden zu sein. Hier lebt der ehrliche US-amerikanische Bohrarbeiter und Vater Bill Baker (Matt Damon) mit seiner einzigen Tochter Allison (Abigail Breslin). Diese sehnt sich nach einem Auslandsstudium in Südfrankreich an der Côte d’Azur.

Marseille, Südfrankreich. Allison wird aufgrund eines Mordverdachts an ihrer festen Freundin inhaftiert. Bill begibt sich auf dem Weg zu ihr, obwohl beide nie ein enges Verhältnis zueinander hatten, um sie dort im Gefängnis zu besuchen. Von ihrer Unschuld nämlich überzeugt, versucht Bill alles, um die Justiz von dieser zu überzeugen. Aber nicht nur das Justizsystem gestaltet seine Reise schwierig. Auch die kulturellen Barrieren sowohl in Sprache als auch im Umgang, machen die Suche nach Beweisen fast unmöglich. Der überzeugte US-Amerikaner wird mit der Zeit vor einer üblen Entscheidung stehen, die das Leben seiner Tochter und sein eigenes angeht.

Der Cast

Ein toller Cast wird zu sehen sein. Matt Damon (Liberace, Der Soldat James Ryan) wird sich in der Hauptrolle wieder mal wandelbar zeigen. Ebenso zu sehen wird die Oscar-nominierte Abigail Breslin (bekannt aus Little Miss Sunshine) als seine Tochter. Camille Cottin (bekannt aus der Serie Call My Agent) wird auch da sein.

Wie weit ist Bill bereit, zu gehen? Stillwater: Gegen jeden Verdacht wird die Zuschauenden selber in die Entscheidungsbredouille bringen.

 

Angebot
Spotlight
  • Mark Ruffalo, Michael Keaton, Rachel McAdams (Schauspieler)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Universal Pictures Germany via YouTube

Share This Post
Trainee im Bereich: Movies
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.