Nintendo – Rückblick auf Mai 2021

Egal ob neue Spieleankündigungen, Bekanntgabe von Erscheinungsdaten oder neue Amiibos. Der Mai hatte von und für Nintendo einiges in Punkto Neuigkeiten zu bieten. Der von Nintendo veröffentlichte Monatsrückblick fasst für euch die Highlights noch einmal zusammen.

 

Das waren die Nintendo-Highlights im Mai

Starten wir mit der wohl größten Neuankündigung für die Nintendo Switch vom Mai 2021. Das Spielestudio, welches ab dem 11. Juni 2021 erhältlich sein wird, wurde offiziell im Mai angekündigt und vorgestellt. Dieses Spiel dürfte für alle Tüftler, Bastler und Fans der Mario Maker Spiele wohl genau das Richtige sein. Im Spielestudio werdet ihr nämlich selbst zum Programmierer eures eigenen Videospiels und könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen.

Im Hinblick auf Erscheinungsdaten hat Nintendo das Herz vieler Pokémon Fans im Mai höher schlagen lassen. Denn die offiziellen Erscheinungsdaten von Pokémon Strahlender Diamant und Pokémon Leuchtende Perle wurden bekannt gegeben. Die Remakes der Nintendo DS-Editionen erscheinen am 19. November 2021. Doch damit nicht genug. Auch Pokémon Legenden: Arceus hat ein Erscheinungsdatum erhalten. Das neueste Abenteuer in der Welt der Taschenmonster können Spieler weltweit ab dem 28. Januar 2022 erleben.

 

Zelda Amiibos und Neuerungen für Handyspiele

Am 16. Juli 2021 ist es soweit. Da erscheint nämlich das Remake von The Legend of Zelda Skyward Sword für die Nintendo Switch. Doch damit nicht genug. Nintendo bringt gleichzeitig zum Release des Spiels auch den brandneuen Zelda und Wolkenvogel Amiibo auf den Markt. Der Amiibo lässt euch im Spiel, wann immer ihr es wünscht, zum Himmel zurückkehren.

Auch die Fans von Handyspielen sind im Mai nicht zu kurz gekommen. Neben Fire Emblem Heroes haben auch Mario Kart Tour und Animal Crossing Pocket Camp ein Hochzeitsupdate erhalten. Die Spiele sind kostenlos im App-Store für IOS und Android erhältlich. Zu guter Letzt fasst Nintendo die im Mai erschienenen Spiele im Rückblick-Video zusammen. Dabei waren unter anderem Miitopia, Famicom Detective Club, Subnautica und Knockout City. Auch die Nintendo-Switch Online Sammlung wurde um einige Titel, wie zum Beispiel Caveman Ninja oder Super Baseball Simulator 1000, ergänzt.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Nintendo via Youtube

 

Share This Post
Geschrieben von Lukas Runde
Trainee im Bereich: Games, Movies
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.