Hitman 3 – 300 Prozent bessere Verkaufszahlen als Vorgänger

Hitman 3 war für Entwickler IO Interactive ein voller Erfolg. Wie das Studio erklärt, verkaufte sich der dritte Teil um 300 Prozent besser als der Vorgänger.

Hitman 3 hat sich gelohnt

Gegenüber GamesIndustry hat der Geschäftsführer von IO Interactive, Hakan Abrak, bestätigt, dass die Verkaufszahlen von Hitman 3 im Vergleich zum Vorgänger um 300 Prozent gestiegen sind. Schon in der ersten Verkaufswoche schrieb man schwarze Zahlen.

Nachdem das dänische Studio aufgrund der durchwachsenen Verkäufe des ersten Teils von Square Enix abgestoßen wurde, mussten sie sich eigenständig um die folgenden Teile kümmern. Dennoch konnten sie die Spieler mit der Reihe rund um den glatzköpfigen Killer überzeugen, wie die Verkaufszahlen zeigen.

Das Studio konnte jetzt expandieren und ein drittes eröffnen. In Zukunft sollen zudem Games von anderen Studios veröffentlicht werden. Die Hitman-Reihe wird nun allerdings erst einmal unangetastet bleiben, da sie sich auf das kommende Project 007 kümmern möchten. Der dritte Teil wird aber weiterhin mit neuen Inhalten gefüttert.

Hitman 3 ist am 20. Januar 2021 für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series erschienen.

Hitman 3

HITMAN 3 Deluxe Edition (Playstation 4 / Playstation VR)
  • Agent 47 kehrt in HITMAN 3 als skrupelloser Profi zurück, um sich den wichtigsten Aufträgen seiner Karriere zu stellen: Jeder einzelne Mord zählt!
  • Erleben Sie ein weltumspannendes Abenteuer und besuchen Sie exotische Orte, die liebevoll bis ins kleinste Detail ausgestaltet wurden
  • Sämtliche Orte aus HITMAN 1 und HITMAN 2 können ohne zusätzliche Kosten in HITMAN 3 importiert und gespielt werden
  • Deluxe: das Spiel, Eskalationsverträge, Anzüge und Items, Digitaler Soundtrack + digitales "Welt von HITMAN"-Buch + Director-Kommentare

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: Gamingbolt

Share This Post
Geschrieben von Fabian Konschu
Redakteur im Bereich: Games Hört am liebsten Radio Los Santos
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.