Cris Tales – Malerisches Rollenspiel erhält Releasetermin

Mit Cris Tales stellte Publisher Modus Games erstmals im Rahmen der E3 2019 das neue Projekt des Indie-Studios Dreams Uncorporated näher vor. Das Rollenspiel soll dabei das Spielgefühl bekannter JRPG-Klassiker wie Final Fantasy oder Chrono Trigger zurück auf die aktuellen Konsolen sowie den PC bringen. Das bunte Abenteuer hat nun offiziell einen endgültigen Releasetermin erhalten.

Cris Tales erscheint im Juli 2021

Ursprünglich sollte das fantasievolle JRPG bereits im November des letzten Jahres veröffentlicht werden, wurde kurzerhand dann allerdings auf den Sommer 2021 verschoben. Damals nannte man als Begründung, dass man schlicht mehr Zeit benötige, um den Spielern das beste Spielerlebnis bieten zu können. Anlässlich des Indie Showcase seitens Nintendo am gestrigen Tag gab Modus Games nun ebenfalls den konkreten Releasetermin des märchenhaften Zeitreiseabenteuers bekannt. So soll Cris Tales ab dem 20. Juli 2021 auf PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series S/X, PC als auch Nintendo Switch zum Preis von 39,99 Euro zur Verfügung stehen. Auf dem PC kann der märchenhafte Titel dann auf allen gängigen Plattformen (Steam, Epic Games Store, GOG.com) erworben werden. Eine Retailfassung ist ebenfalls für alle Konsolen geplant.

Neben den Releaseinformationen hat Cris Tale zudem einen neuen Trailer spendiert bekommen, den ich euch im Folgenden zu Gemüte führen könnt:


Hier heißt es weiter:

“Cris Tales ist ein JRPG, in dem Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft auf einem Bildschirm zusammengeführt werden. Die Spieler können Crisbells erstaunliche Fähigkeit nutzen, zwischen den Zeitepochen zu springen, um sowohl Bürgern in den Königreichen von Crystallis zu helfen als auch Überraschungsangriffe auf Feinde durchzuführen. Wenn Crisbell ihre magische Welt vor dem Bösen retten will, muss sie ihre Macht nutzen, um die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft zu formen, während sie Verbündete sammelt, die ihr bei ihrer Mission helfen.”

Share This Post
Geschrieben von Jennifer Engelhardt
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.