Commandos: Origins – Neuer Teil der Claymore Game Studios hat offenbar einen Namen

Nachdem im April letzten Jahres das dritte interne Entwicklerstudio, Claymore Games Studios, von Kalypso Media eröffnet wurde, folgen nun erste Details zum ersten Commandos-Projekt aus Darmstadt. Unter der Leitung von Jürgen Reußwig entsteht, der Datenbank des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur nach zu urteilen, das neue Commandos mit den Namen Commandos: Origins. Auch ein entsprechendes Logo ist in der Datenbank hinterlegt.

Commandos: Origins heißt der neue Commandos-Teil

Nach fast 20 Jahren wird demnach mit Commandos: Origins die Echtzeit-Taktik-Reihe fortgesetzt. Mit einer Förderungsumme in Höhe von 1.532.519,00 € erhält das Projekt einen Teil der vom Bund aus jährlich zur Verfügung stehenden Gamesförderung. Damit steht Commandos, Stand 06. April 2021, auf Platz drei der höchsten Investitionen vom Bund.

Auch zum Inhalt gibt es bereits erste Informationen:

„Commandos: Origins“ ist ein taktisches Strategiespiel, das in der ersten Hälfte des zweiten Weltkriegs spielt und die Geschichte einer neu gegründeten britischen Kommandoeinheit erzählt, die während ihrer Einsätze gegen strategische Ziele der Deutschen Wehrmacht zu einer Bruderschaft zusammen wächst. Der Spieler wird aus einer isometrischen Perspektive auf das Spielfeld verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten steuern und diese strategisch so einsetzen, dass das vorgegebene Missionsziel erreicht wird. So wird man sich durch die verschiedenen, an historische Orte und Einsätze angelehnten, Missionen zum jeweiligen Ziel vorarbeiten.

Wir bleiben gespannt, wann es konkrete Details, erste Screenshots oder gar Gameplay-Material zum Spiel folgen.

Commandos: Hinter feindlichen Linien
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 16 Jahren

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: BMVI.de

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00
1 Kommentar
  1. Habe vor einer Weile wieder mit Commandos: Behind Enemy Lines angefangen. Meiner Meinung nach noch immer eines der besten Spiele aller Zeiten. Der Suchtfaktor ist gigantisch!

    Umso gespannter bin ich auf das neue Projekt von Claymore. Laut Jürgen Reußwig soll sich dieses ja vor allem am ersten Teil von Commandos orientieren (Quelle: Gamestar). Entsprechend gehe ich von einer stärkeren Spezialisierung der Commandos im Vergleich zu Teil 2 und 3 aus.

    Vor allem Teil 2 ist aber natürlich auch fantastisch. So lange sich Claymore also an den Stärken der Reihe orientiert, können wir uns bestimmt auf ein fantastisches Erlebnis freuen 🙂

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.