Discord – Steht Microsoft vor dem nächsten großen Deal?

Erst kürzlich ging der große Bethesda-Deal durch Microsoft über die Bühne, nun könnte Discord folgen. Das geht aus einem aktuellen Bloomberg-Report hervor. Demnach befinden sich die beiden Unternehmen bereits in ersten Gesprächen. Nach Bethesda, bzw. Zenimax, wäre dies das nächste Milliarden-Abkommen. Könnte Microsoft hier tatsächlich den nächsten großen Coup landen?

Könnte Discord für 10 Milliarden Dollar an Microsoft gehen?

Bloomberg verfügt aktuell über Insider-Informationen, die von einer Discord-Übernahme sprechen. Der geheime Insider behauptet, dass dabei vor allem Microsoft groß im Rennen um einen Kauf ist. Dabei steht eine Summe in Höhe von ca. 10 Milliarden Dollar im Raum. Eine gewaltige Summe, die nicht für jedes Unternehmen stemmbar ist. Ein solcher Konzern wäre aber Microsoft. Die haben erst kürzlich mit der Übernahme von Zenimax, bzw. Bethesda, einiges auf den Tisch gelegt.

Mit einem Umsatz von 143 Milliarden US-Dollar allein im vergangenen Jahr, besitzen die Redmonder aber auch über die finanziellen Mittel, weiter auf Shopping Tour zu gehen. Das Social Network für Gamer ist mit über 100 Millionen aktiven Nutzern eine sehr attraktive Plattform. Dies würde auch in die aktuelle Strategie von Microsoft passen. Der Game Pass böte sich als ideale Möglichkeit, den Premium Service “Nitro” zu integrieren. Die meisten Features des Messengers sind aktuell aber kostenlos.

Discord-Übernahme böte einige Vorteile für Microsoft

Zudem könnte Microsoft so eine populäre Kommunikations-Plattform systemübergreifend integrieren. Auch abseits des Gaming-Kosmos scheint die Übernahme attraktiv zu sein. Schließlich läuft der Dienst auf den Google-Servern. Hier würde Microsoft natürlich zu gern einen Übergang auf die Azure-Server sehen. Abseits von Google ist auch Amazon ein wichtiger Player. Denn Discord wurde jüngst auch in Twitch integriert. Der große Streaming-Dienst gehört nämlich zu Amazon und somit wäre ein Kauf durch Microsoft allein aus Gründen des Wettbewerbs ein großer Mehrwert.

Laut Vlad Savov könnten die Redmonder einen plattformübergreifenden Ort schaffen wollen, an dem alle kommunizieren können. Auch Clubhouse könne man mit diesem Konzept verdrängen. Der Windows-Konzern wollte sich bislang aber noch nicht zu diesen Gerüchten äußern. Auch da diese Infos von einer anonymen Quelle stammen, die so nicht verifizierbar ist, müssen wir das Thema mit Vorsicht genießen.

Microsoft

Xbox Game Pass Ultimate - 3 Monate | Xbox / Win 10 PC - Download Code| Mitgliedschaft beinhaltet Xbox Live Gold
  • Beinhaltet Xbox Live Gold, Abonnement für Konsolenspiele mit Xbox Game Pass und Abonnement für PC-Spiele.
  • Mit deiner aktiven Abonnement-Mitgliedschaft bei Xbox Game Pass Ultimate kannst du Spiele auf Xbox One, Xbox Series X und Windows 10 PC spielen.
  • Beinhaltet Abonnement für Konsolenspiele mit Xbox Game Pass, Abonnement für PC-Spiele mit Xbox Game Pass, EA Play und Xbox Live Gold
  • Es können jeweils maximal 36 Monate Ultimate pro Konto eingelöst werden. Titel und Anzahl der Spiele variieren im Laufe der Zeit und je nach Land.
  • Wenn deine Mitgliedschaft endet oder ein Spiel entfernt wird, musst du deine Mitgliedschaft erneut aktivieren oder das Spiel kaufen, um jegliche Add-Ons oder Gegenstände weiterhin nutzen zu können, die du für ein Spiel erworben hast.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Bloomberg (Paywall)

Share This Post
Geschrieben von Christian Koitka
Redakteur im Bereich: Games
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.