Jugendschutz – Neue Reform des Jugendschutzgesetzes geht hart gegen Lootboxen vor

Am vergangenen Freitag hat der Bundestag eine neue Reform für den Jugendschutz beschlossen. In dieser wird beschrieben, dass Spiele mit Lootbox-Mechaniken künftig nicht mehr an Minderjährige verkauft werden dürfen. Ausgangspunkt war ein Anstoß des Familienministeriums.

Ist FIFA dank Jugendschutz bald ab 18?

Die neue Reform im bereits 20 Jahre alten Gesetz richtet sich vor allem gegen glücksspielähnliche Inhalte in Videospielen. So sind zum Beispiel auch Modi wie Ultimate Team in den FIFA-Spielen ein Ziel des Gesetzes. Demnach müssen Spiele, die solche Inhalte anbieten, ab 18 gekennzeichnet werden.

Grund dafür ist, dass die Kaufoptionen danach eingestuft werden müssen, inwieweit Produkte die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen beeinflussen können. Um also für Kinder zugänglich gemacht zu werden, müssten Lootboxen und ähnliche Systeme wie Ultimate Team standardmäßig deaktiviert werden.

Außerdem soll es noch neue Piktogramme geben, die Kunden vor Gewaltdarstellungen und Kostenfallen warnen. Eine weitere Funktion der neuen Reform abseits des Themas Lootboxen besagt zudem, dass soziale Netzwerke minderjährige Nutzer besser vor Missbrauch schützen müssen. Bei Verstoß der neuen Reform drohen hohe Bußgelder. Das Gesetz muss noch vom Bundesrat abgesegnet werden und tritt dann wahrscheinlich noch in diesem Frühjahr in Kraft.

Angebot
FIFA 21 - (inkl. kostenlosem Upgrade auf PS5) - [Playstation 4]
  • Erlebe in FIFA 21 auf PS5 ab 4. Dezember 2020 das nächste Level. Starte jetzt deine Saison und spiele das PS4 Spiel auf deiner PS5 Konsole. Spielfortschritte in Volta Football und FIFA Ultimate Team werden über dein EA-Konto übernommen.
  • Win as One – In EA SPORTS FIFA 21 mit der Power von Frostbite. FIFA 21 bietet mehr Spielvarianten als je zuvor, egal ob auf den Straßen oder im Stadion – inklusive UEFA Champions League und CONMEBOL Libertadores
  • Kaufe FIFA 21 für PlayStation 4 vor der Veröffentlichung von FIFA 22 und erhalte ohne zusätzliche Kosten ein Upgrade auf FIFA 21 für PlayStation 5
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ohne Altersbeschränkung

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Spiegel

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00
1 Kommentar
  1. Mal wieder typisch, sich mit so banalem auseinanderzusetzen. Das überprüft doch eh keiner und die Kinder kommen so oder so am allem was sie wollen.
    Hier sollte man sich mal endlich den wichtigeren Themen widmen wie Überprüfung von Häuslichen Zuständen und Kindeswohlgefährdungen die vom Jugendamt gerne mal übersehen oder auch mutwillig ignoriert werden.
    Schaut euch an, wie die Jugend heute tickt, da wird einiges schief gehen.
    Es sollte mal wieder Ordnung und Disziplin sowie Respekt gelehrt werden.
    Aber im Zeitalter von Handy, interessiert weder Eltern noch Kinder etwas anderes.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.