Project xCloud – So sieht der Xbox-Streaming-Dienst für den Web-Browser aus

Während Google mit Stadia eher einen Gang zurück fährt, holt Microsoft mit Project xCloud zum erneuten Rundumschlag aus. Der Streaming-Dienst ist bislang nur auf Android-Smartphones verfügbar. Nun gibt es aber einen ersten Ausblick auf eine Version für den Web-Browser.

Project xCloud steht vor einem großen Jahr

Google hatte erst vor kurzer Zeit angekündigt, keine Exklusivspiele für die Streaming-Plattform zu entwickeln. Obwohl das Gegenstück von Microsoft ja eigentlich erst seit ein paar Monaten final gelauncht ist, kann man das quasi schon als Sieg für die Redmonder werten. Bislang konnte man jedoch nur auf Android-Geräten den Service nutzen. Weder auf einem externen Gerät, noch im Webbrowser war das Spielen möglich. Sogar Apple-Nutzer schauten bislang in die Röhre. Eine Vorgabe des Apfel-Konzern verbietet die Xbox-Cloud bislang auf ihren Geräten. Laut The Verge ist aber Hoffnung in sich. Eine Browser-Version ist bereits in der Mache und sogar erstes Bildmaterial veröffentlichte das Magazin online. Die Web-Variante orientiert sich optisch sichtlich am Design der Windows-App. Über den Browser wird man so seine Spiele auswählen und streamen können, ganz ohne sonderlich leistungsfähige Hardware. Das Unternehmen empfiehlt zur Nutzung einen Browser auf Chromium-Basis.

Das wäre in dem Fall natürlich der komplett überarbeitete Edge-Browser, aber auch Google Chrome. Aktuell läuft die Berechnung der Streaming-Spiel noch auf Basis der Xbox One. Aber in diesem Jahr rüstet Microsoft auf und ersetzt diese durch die Series X, um auch 4K-Streaming und hohe Framerates zu ermöglichen. Aktuell erhält man als Nutzer des Xbox Game Pass Ultimate Zugriff auf den Cloud-Dienst. Dieser umfasst hunderte Spiele für Konsole und PC. Es laufen aber auch bereits über 100 Games über die Streaming-Option. Manche davon lassen sich auch ohne Controller spielen. Wann allerdings die Browser-Version genau erscheinen wird, ist noch unklar. Ebenso, ob iPhone oder Smart-TV-User damit problemlos auf den Dienst zugreifen können. Laut The Verge planen die Redmonder aber bereits eine Preview noch für diesen Frühling.

xCloud

Xbox Game Pass | 6 Monate Mitgliedschaft | Xbox - Download Code
  • Über 100 Games - Riesige Auswahl an Blockbustern und monatlich neuen Inhalte
  • Neue Exklusivtitel - Spielen Sie neue Xbox Exklusivtitel direkt ab Veröffentlichung und solange Sie möchten
  • Wenig zahlen, viel spielen - Lernen Sie jetzt den Xbox Game Pass kennen und erleben Sie so viel Spielspaß wie nie zuvor
  • Erleben Sie ein Vielzahl an Spielen jedes Genres sowie Blockbuster und von Kritikern gefeierte Indie-Games
  • Sparen Sie 20% beim Kauf von Xbox Spielen im aktuellen Game Pass Katalog und erhalten Sie zusätzlich 10% auf jedes Xbox Spiele-Add-on.

Quelle: The Verge

 

Geschrieben von
Redakteur im Bereich: Games

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.