Razer – Durch die Pandemie mit RGB-Beleuchtung

Im April hätte man die neuste Idee von Razer für einen Scherz gehalten, aber anscheinend ist an ihrem neusten Produkt wirklich was dran. Wem normale Masken in der Pandemie zu langweilig sind, der sollte sich das Projekt Hazel genauer anschauen.

LED Masken von Razer!

Wer hätte gedacht, dass ein Gaming-Hardware Hersteller einmal auf die Idee kommt, Atemschutzmasken für die Pandemie zu entwickeln. Vor allem bei Razer hätte man dies für eine Aprilscherz gehalten. Dem Razer Toaster trauere ich bis jetzt immer noch hinterher. Doch nun bringt der Hardware-Entwickler, mit Project Hazel, ihre eigene Maske auf den Markt. Und ihnen scheint es dabei ernst zu sein.

Die teils transparenten Masken, vom Typ N95, könnten Menschen helfen besser Lippen zu lesen. Zudem besitzen die Masken einen Luftfilter und einen Stimmenverstärker, der Unterhaltungen einfacher gestalten soll. Natürlich darf auch RGB-Beleuchtung nicht fehlen, die auch auf den Low-Light-Mode gesetzt werden kann. Außerdem werden ein Wireless Charger und Filter zum wechseln mitgeliefert. Zudem ist im Case ein UV Sterelizer mit integriert. Wir sind gespannt, ob und wann diese Masken wirklich auf den Markt kommen. Die Kollegen von pcgamer hatten auf Nachfrage nur die Antwort bekommen “coming soon”, also kann es nicht mehr all zu lange dauern. Der Preis wäre da natürlich auch sehr entscheidend. Mehr Gaming News findet ihr hier.

Quelle: pcgamer

 

Share This Post
Geschrieben von Tim Makowski
Redakteur im Bereich: Games Glaubt an das Herz der Karten.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.