Tinkertown – Sandbox-Abenteuer startet in den Early Access

Mit Tinkertown bringt Headup Games seine erste Eigenproduktion auf den Markt. Dabei handelt es sich um ein fröhliches Sandbox-Abenteuer. In einer charmanten 2D-Pixelgrafik erkunden wir allein oder gemeinsam mit Freunden die offene Welt und geheime Dungeons. Außerdem basteln wir uns die unterschiedlichsten Gegenstände um unsere eigene Stadt aufzubauen. Ab dem 3. Dezember startet das Spiel in den Early Access auf Steam und unserer Kreativität sind keine Grenzen mehr gesetzt.

Tinkertown bietet eine offene Welt in handgefertigter Pixelgrafik

Das Spiel wirft uns in eine prozedural erzeugte, offene Welt mit unterschiedlichen Biomen. Wir haben die Wahl in jede Rolle zu schlüpfen, die wir uns vorstellen können. Egal ob Krieger, Schurke oder Magier oder jemand ganz anderes, die Wahl liegt ganz bei uns. So bietet Tinkertown allen Spielern ein einzigartiges Spielerlebnis. Beim Erkunden der Welt finden wir immer wieder geheimnisvolle Dungeons voller Feinde und Bosse. Haben wir uns durch die Gegner gekämpft warten einzigartige Ressourcen und Ausrüstung auf uns. Diese sind nötig, um besondere Baupläne und Werkzeuge basteln und kombinieren zu können. So schaffen wir Werkstätten und Maschinen für unsere Siedlung, welche wir nach Belieben auf- und ausbauen können. Dadurch kann unsere Siedlung zu einer beeindruckenden Stadt heran wachsen. Das ganze Erlebnis wird untermalt von einem exklusiv komponierten Soundtrack von Hiroki Kikuta, dessen Werke beispielsweise aus Trails of Mana bekannt sind.

Dead Cells - [Nintendo Switch]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: Headup Games

Share This Post
Geschrieben von Vivien Ziermann
Redakteurin im Bereich: Games, Movies
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.