Star Wars Squadrons – Neue Inhalte bringen frischen Wind

Laut EA gibt es für Fans von Star Wars Squadrons, bald neue Inhalte zu entdecken. Darunter eine neue Karte und neue Raumschiffe für eure Flotte.

Der B-Wing endlich in Star Wars Squadrons!

Kommen wir erstmal zum November Update, welches mehr im Hintergrund agieren wird, aber auch ein Highlight hat. Einige Bugs wurden behoben, zudem wurde Feintuning betrieben und etwas am Balancing gearbeitet. Außerdem bekommen Spieler die neue Map Fostar Haven zu Gesicht. Das Gebiet, welches ihr bisher nur in der Kampagne gesehen habt, kommt nun auch in den Multiplayer. Dabei wurde die Map etwas verändert, da die Ereignisse vier Jahre nach der Kampagne spielen. Neben der Map kommen auch noch einige Komponenten dazu, um eure Raumschiffe zu modifizieren und zu verbessern.

Im Dezember wird es dann nochmal richtig spannend, denn gleich zwei neue Raumschiffe, werden den Flotten hinzugefügt. Viele hatten darauf gewartet und nun ist es soweit, der B-Wing wird dem Kader der neuen Republik hinzugefügt. Auf der Seite des Imperiums hingegen gibt es den Tie Defender als neustes Mitglied. Und ein weiteres neues Feature kommt mit dem Dezember Update hinzu, private Lobbys. Dies war für viele eines der größeren Kritikpunkte an dem Spiel, denn bis heute kann man keine privaten Spiele erstellen. Mit dem neuen Update könnt ihr mit bis zu fünf Spielern auf jeder Seite in die Schlacht ziehen, zudem könnt ihr eigene Regeln für die Matches einstellen. Unseren Test zum Spiel könnt ihr hier nachlesen.

Star Wars: Squadrons (PSVR Compatible) PS4
  • Tritt in intensiven 5-gegen-5-Luftkämpfen im Multiplayer-Modus an oder schließe dich mit deiner Staffel zusammen
  • Ubernimm die Kontrolle über verschiedene Sternenjägerklassen der Flotten der Neuen Republik und des Imperiums
  • Lebe deine Fantasie als Star Wars-Pilot - Das Cockpit ist dein Zuhause
  • Ein vollständig in sich geschlossenes Erlebnis, in dem du allein durch das Spielen Belohnungen freischaltest

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Quelle: EA

 

Share This Post
Geschrieben von Tim Makowski
Redakteur im Bereich: Games Glaubt an das Herz der Karten.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.