Among Us – Update soll neue Map, Account-System und mehr ins Spiel bringen

Wer in diesen Tagen noch nichts von Among Us mitbekommen hat, der lebt wohl unter einem Stein. Das Indie-Murder-Mystery-Spiel ist der letzte Schrei, vor allem bei Twitch-Streamern und auf Youtube. Wie wir bereits wissen, wurden die Arbeiten am Nachfolger eingestellt, um sich auf Features am Original zu konzentrieren. Entwickler Innersloth hat nun verlauten lassen, wie diese ersten Features aussehen werden.

Among Us endlich mit neuer Map

Zu Beginn richtet sich Innersloth in ihrem Update an die Fans. Man möchte vor allem das Cheating- und Hacking-Problem angehen und gleichzeitig viele Neuerungen einbringen. Aktuell gibt es bereits anonymes Abstimmen, modifizierbaren Aufgabenleisten und kleinere Änderungen bei den Aufgaben wie z.B. Symbole bei der Kabelaufgabe.

Eine der größten geplanten Neuerungen ist eine neue Karte. Bisher gibt es nur 3 spielbare Maps, die neue soll dabei sogar noch größer werden als Polus. Sie soll zudem an die Henry Stickmin-Spiele angelehnt sein, kultige kleine Abenteuer mit Strichmännchen.

Des weiteren sind ein Account-System mit Freundeslisten, stärkere Lokalisierung und eine Option für Farbenblinde geplant. Wann genau diese Updates einfahren, bleibt Innersloth noch schuldig. Zudem betont man, dass dies lediglich alles sei, was man sagen könne. Geplant sei noch eine Menge mehr.

Quelle: steampowered

Share This Post
Geschrieben von Maarten Cherek
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!
Deine Meinung?
00
1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.