PS5-Upgrade – Deutsche Cover von aktuellen PS4-Spielen mit Schreibfehler gedruckt

Nachdem das Upgrade-System von Control für eine Menge Furore sorgte, wir berichteten im August 2020 bereits, zogen weitere Entwickler und Publisher immerhin mit positiven Meldungen rund um das Thema “kostenfreies PS5-Upgrade” nach. So werden allen voran die kommenden Ubisoft-Titel ein kostenfreies Upgrade erhalten. Aber auch CD Project RED ließ nicht lange auf sich warten, um neben Cyberpunk 2077 auch noch ein kostenfreies The Witcher 3-Upgrade bereitzustellen. Der Clou: Alle Käufer erhalten das Upgrade, egal welche Version sie besitzen. Davon kann man bei 505 Games und Control leider nur träumen.

Deutsche Cover von aktuellen Ubisoft-Titeln bei PS5-Upgrade mit Rechtschreibfehler

Kurz vor dem Release von Control: Ultimate Edition fiel uns allerdings auf, dass das Cover der kommenden PlayStation 4-Version einen kritischen Schreibfehler, in genau dem Punkt besitzt, in dem es um das PS5-Upgrade geht. Auf der Front der Spieleverpackung wird nämlich durch einen neuen schmalen Kasten darauf hingewiesen, dass von dem Spiel ein PS5-Upgrade zur Verfügung stehen wird. Genau hier liegt der Schreibfehler vor. Im Falle von Control steht in dem Bereich “PS5 -Upgrade verfügbare”, sprich am Ende wurde ein E zu viel an das Wort verfügbar gehängt.

Im Vergleich mit weiteren Titeln, welche ebenfalls ein Upgrade erhalten sollen, stellten wir mit Erschrecken fest, dass auch bei Ubisoft ein vermeidlicher Schreibfehler vorhanden ist. Denn bei dem Titel Immortals Fenyx Rising  wurde vermutlich zu viel Deutschrap beim Erstellen des Logos gehört. Während der eine Publisher einen Buchstaben zu viel auf die Verpackung druckt, lässt Ubisoft anscheinend einfach das R weg und schreibt stattdessen “PS5-Upgrade verfügba”. Wer genauer hinschaut sieht zudem, dass bei Control zwischen dem Trademark-Symbol und dem Bildestrich noch eine Leerzeile gerutscht ist. Dieser Fehler wurde bei Ubisoft immerhin nicht gemacht.

Zudem ist es mysteriös, dass die Titel Watch Dogs Legion und Assassin’s Creed Valhalla diese Fehler auf den Covern nicht inne haben und dort der entsprechende Hinweis optisch auch deutlich größer und direkt mit einer Fußnote versehen ist. Beide Titel kommen allerdings auch schon in Kürze auf den Markt, etwaige Änderungen an den beiden anderen Titeln sind also nicht ausgeschlossen.

Im Falle von Control werden wir morgen selbst in die Regale schauen und ein entsprechendes Foto nachreichen. Sollte der Fehler tatsächlich auch auf dem finalen Druck vorhanden sein, bitten wir 505 Games um eine Stellungnahme. Auch Ubisoft werden wir bezüglich der aktuellen Cover informieren und ggf. ein Statement nachreichen.

Solltet ihr noch weitere Titel mit Fehlern finden, meldet euch gerne in den Kommentaren.

*Die Amazon-Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt die Redaktion von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

 

Quelle: Aktuelle Produktbilder bei Amazon und Media Markt

Share This Post
Geschrieben von Tobias Liesenhoff
Chefredakteur für Games, Movies, Hardware seit Juni 2013.
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.