Baldur’s Gate 3 – Diese Klassen und Völker gibt es im Early Access

Bereits in ein paar Tagen, geht Baldur’s Gate 3 in die Early Access Phase über. Wir zeigen euch, welche Klassen und Völker ihr erwarten könnt.

Von Menschen bis Halblinge ist alles dabei in Baldur’s Gate 3!

Der Reim in der Überschrift war reiner Zufall, aber passt doch ganz gut! Als Spieler könnt ihr aus 16 Völkern und Völkerunterarten sowie sechs Klassen wählen, die ihr dann am 06. Oktober spielen könnt. Zu Beginn könnt ihr zwischen Menschen, Githyanki, Elfen, Drows, Halbelfen, Zwergen, Halblingen und Tieflingen wählen. Diese haben jeweils noch eigene Unterarten, bis auf die Menschen und Githyanki. Auf die Unterarten gehe ich jetzt noch etwas genauer ein.

Menschen sind das gängigste Volk in Faerûn und überzeugen durch ihre Zähigkeit, Kreativität und Anpassungsfähigkeit. Die Githanyanki hingehen sind mächtige Krieger, die auf roten Drachen reiten und an der Vernichtung der Gedankenschinder interessiert sind. Sowohl Mensch als auch Githanyik haben keine weitere Unterklasse. Ganz anders ist es bei den Elfen. Diese unterteilen sich in Hochelfen und Waldelfen. Die Hochelfen macht ihre Magie besonders, die Waldelfen trumpfen aber mit ihrer Bogenkunst und ihrer Tarnfähigkeit auf. Dann gibt es noch die Drow, die untertage ihre Heimat für sich beansprucht haben. Dabei gibt es die Sedarine-Drow, die eher kriegerisch angelegt sind und Lolth Verschworene Drow. Letztere preisen ihre Göttin und zwingen jedem anderen ihre Herrschaft auf.

Klein, aber oho!

Auch Halbelfen könnt ihr in der Welt finden, welche in drei Unterklassen aufgeteilt sind. Halbhochelfen sind nicht ganz so begabt wie ihre großen Brüder, tragen jedoch auch noch etwas Magie in sich. Waldhalbelfen sind besonders flink und ziehen meist durch die Welt. Halb-Drow leben eher an der Oberfläche und sind begabt beim Thema Magie. Natürlich dürfen die Zwerge nicht fehlen. Goldzwerge sind ein sehr selbstbewusstes Vold, welche großen Wert auf Familie, Rituale und Handwerkskunst setzen. Schildzwerge sind sehr zynisch und haben ihre Heimat im Krieg gegen Goblins und Orks verloren.

Die vorletzte Rasse ist der Halbling und unterteilt sich in Leichtfuß-Halbling und Starkherz-Halbling. Die Leichtfüße lieben es zu reisen und mögen es gerne heimlich. Die Starkherzen sollen anscheinend Zwergenblut in sich tragen und dadurch sehr zäh sein. Zudem haben sie eine leichte Resistenz gegen Gift entwickelt. Als letztes gibt es noch die Tieflinge, ein eher dunkleres Volk. Die Asmodeus-Tieflinge leben in dunklen Höhlen und verbreiten Feuer und Dunkelheit. Mephistopheles-Tieflinge sind Nachfahren des Erzteufels Mephistopheles und haben eine besondere Affinität zur Arkanen Magie. Zariel-Tieflinge sind besonders stark und können sengende Flammen kanalisieren.

Damit hätten wir alle Völker im Schnelldurchlauf durchgekaut. Die Early Access Phase könnt ihr alleine oder mit bis zu drei weiteren Mitspielern erleben. Mehr Gaming-News findet ihr hier!

Angebot
Baldur's Gate Enhanced Edition - [Nintendo Switch]
  • Nativer Support für hochauflösende Widescreen-Displays und für Controller optimiert
  • Enthält die Original-Kampagne, die Erweiterung Tales of the Sword Coast, die Portrait Packs DLC Faces of Good and Evil, the Dice, Camera, Action! sowie Adventurers of Neverwinter voice DLC.
  • Neues eigenständiges Abenteuer: The Black Pits und neue Spielfiguren
  • Neue Stimmsets und Portraits für Spielfiguren
  • Erweitertes Farbschema für Haare, Haut und Bekleidung während der Erstellung der Spielfiguren

Quelle: Larian Studios via Pressemeldung

 

Geschrieben von
Redakteur im Bereich: Games Glaubt an das Herz der Karten.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.