Elex – Let’s Player bestätigt versehentlich einen Nachfolger

Dass Piranha Bytes an einem Nachfolger zu ihrem erfolgreichen Rollenspiel Elex arbeitet ist ein offenes Geheimnis. Offiziell angekündigt ist bisher allerdings noch gar nichts. Nachdem Piranha Bytes von THQ Nordic aufgekauft wurde, wuchs natürlich auch das Budget. Und dass das Essener Studio an einem Rollenspiel werkelt, dürfte offensichtlich sein. Nun gibt es zumindest einen kleinen Infohappen, wenn auch komplett aus Versehen.

Bruugar packt über Elex 2 aus

Der deutsche Let’s Player Bruugar hat sich wohl etwas verplappert. Während seines Let’s Plays zu Mass Effect erzählt er ein wenig über Synchronisation und Übersetzungen von Videospielen. Nachdem er darüber sinnierte, wieviel die deutsche Lokalisation des Indie-Rollenspiels Disco Elysium kosten würde, wechselt er kurz das Thema.

In einem Nebensatz erwähnt er, dass er diesbezüglich selbst Erfahrungen gemacht habe und zwar eben mit  Elex 2. Kurz darauf merkt er wahrscheinlich, dass er etwas preisgegeben hat, was noch nicht offiziell ist, denn er hält kurz inne, nur um kurz dannach auf den Spoiler hinzuweisen. Demanch wird er wohl auch eine Rolle in Piranha Bytes neuem Rollenspiel bekommen.

Jetzt heißt es eigentlich nur noch, auf eine offizielle Ankündigung zu warten. Wie gesagt, ein Geheimnis ist es nicht wirklich, dass ein neuer Teil kommen wird, endete der erste Teil doch relativ offen.

Elex - [PC]
  • Das neue Spiel der Rollenspiel-Spezialisten von Piranha Bytes entführt Sie in eine erwachsene dystopische Science-Fantasy Zukunft
  • Folgen Sie Ihrem eigenen Pfad. Erkunden Sie die offene Welt voller Gefahren und schreiben Sie ihre eigene Geschichte
  • Meistern Sie ein komplexe Kampfsystem, dass Sie fordern, motivieren und belohnen wird
  • Verwenden Sie das Jetpack zur Erkundung der offenen Welt und geschickt im Kampf
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Quelle: Bruugar

Maarten Cherek
Geschrieben von
isst nichts so heiß, wie es gekocht wird!

1 Kommentar

  1. Schon traurig, wenn ihr nen knapp ein stündiges video hier einbettet, ohne einen zeitstempel zu erwähnen…

    Reply

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.