Xbox Series X – Möglicher Leak der SSD Preise

Die neue Generation von Microsoft ist mit der Xbox Series X und S nun endlich enthüllt und auch die Preise stehen fest. Insbesondere für die Series S, ist die Frage nach Preisen für eine Speichererweiterung wichtig.

Xbox Series X Speichererweiterung ist nicht ohne

Gestern bekamen wir endlich die offizielle Bestätigung, dass die kleine Version von Microsofts Konsole real ist. Dank der Enthüllung wissen wir jetzt, dass die S mit nur 512 GB Speicher auskommen muss. Nicht viel für eine Digital only Konsole.

Microsoft will mit Seagate eigne Speichermodule anbieten, die allerdings proprietäre Module sind. Der Speicherhersteller entwickelte ein spezielles SSD Modul für den Erweiterungsport der neuen Konsolen.

Auf Twitter tauchte jetzt ein Screenshot auf, welcher einen GameStop Eintrag für ein 1 TB Modul zeigen soll. Der Preis hierfür liegt dabei bei 219,99 $ (etwa 215 €), was den Preis der S sofort auf den der X heben würde.

Aktuell gibt es noch keine offiziellen Informationen zu den Preisen, jedoch sollte man mit einem dicken Aufpreis rechen. Für manche lohnt sich dann vielleicht doch eher der Griff zur Series X als zur kleineren Version.

Sollten sich die Preise bestätigen, könnte Sony hier die Nase deutlich vorn haben. Schließlich setzt Sony nicht auf eine proprietäre Lösung, sondern erlaubt normale PCIe 4 SSDss.

Quelle: @IdleSloth84 via Twitter

Marco Schmandt
Written by
Ist unterwegs als Space Ninja in Warframe

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.