Gotham Knights – Neue Details zu Story und Gameplay

In einem Interview mit IGN beantworteten Creative Director Patrick Redding und Senior Producer Fleur Marty einige Fragen zum kommenden Batman Game Gotham Knights.

Gotham Knights erzählt eine eigene Geschichte

Wie Fleur Marty erklärte, basiert die Geschichte in Gotham Knights nicht auf einem bestimmten Comic. Die Story ist komplett neu und zieht ihre Inspiration aus verschiedenen Comics und Erzählungen. Der Rat der Eulen, der bereits im Trailer zu sehen war, wird also wohl anders im Spiel eingeführt als wir ihn aus Night of the Owls kennen.

Fleur Marty sagte auch, dass es sich bei dem Game nicht um ein Live-Service-Spiel handeln wird. Es gebe zwar einen Fähigkeitsbaum und diverse Ausrüstungen, doch das Game selbst ist nicht als Servicespiel konzipiert.

Die Karte wird zudem eine Open World sein. Gotham City soll von Beginn an frei begehbar sein – ohne Levelbeschränkungen. Wie Partick Redding erklärt, spiele das Level der Spieler hinsichtlich der Gegner eine größere Rolle. So sollen diese mit dem Spieler stärker werden und auch die Feindtypen würden sich mit steigendem Level verändern.

Übrigens scheint der Koop-Aspekt nicht zwingend zu sein. Laut Marty könne das Spiel auch komplett alleine und offline durchgespielt werden. Zwar sei der Multiplayer-Part ein großartiges Element, doch wolle man es niemanden aufzwingen.

Gotham Knights erscheint 2021 für PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X und PC.

Gotham Knights

Quelle: IGN

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.