Ready at Dawn – Entwicklerstudio von The Order 1886 gehört nun Facebook

Facebook vergrößert einmal mehr seine Gaming-Sparte. Der Soical-Media-Konzern hat die Übernahme eines bekannten Entwicklerstudios bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um die Macher von The Order 1886, welches vor 5 Jahren exklusiv für die Playstation 4 erschien.

Ready at Dawn wird nun bei Oculus Studios integriert

Wie Mike Verdu von Facebook bekannt gab, wird das Studio weiterhin an seinem Standort bleiben. Jedoch ist es jetzt Teil der Oculus Studios. Die Übernahme soll auch keinen Einfluss auf die bisherigen Arbeiten haben. Die Entwickler werkeln gerade an dem VR-Game Lone Echo 2, welches exklusiv für Oculus Rift erscheinen soll. Allerdings ist nicht bekannt, ob noch weitere Spiele momentan in der Mache sind. Einen Nachfolger zu The Order 1886 werden wir von dem Studio wahrscheinlich nicht sehen, schließlich besitzt Sony die Rechte an der IP. Die Spieleschmiede existiert bereits seit dem Jahr 2003 und zeichnete sich unter anderem auch durch einige Spiele für die PSP aus. Darunter waren Games wie God of War: Chains of Olympus oder auch God of War: Ghost of Sparta. Somit bleibt abzuwarten, welche Spiele von den Entwicklern in Zukunft noch für die VR-Plattform kommen werden.

Oculus

Quelle: Oculus Studios

Share This Post
Geschrieben von Christian Koitka
The guy who loves videogames
Deine Meinung?
00

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.