Der Monatsrückblick Mai 2020

Neuer Monat, neue Games. Was gibt es Neues im Bereich unseres liebsten Hobbys? Wir haben hier wieder für euch einige Highlights des vergangenen Monats zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen.

 

Was wir so getrieben haben

Tja, der Mai war schon irgendwie ein wenig anders als sonst. Ich muss offen gestehen, wir haben euch im Mai nicht allzu viele Tests bieten können. Sage und Schreibe zwei Reviews haben es im Wonnemonat Mai auf unsere Seite geschafft. Marco hat sich in Predator Hunting Grounds als Predator oder Marine durch den Dschungel geballert. Christian hingegen hat sich das neue ASUS ROG Phone 2 genauer angeschaut. Jetzt kommt das große ABER. Wir hatten im Mai für euch einen ganzen Haufen News gehabt. In der Gamingwelt ist eine Menge passiert. Vieles hat sich verändert, wurde angekündigt oder abgebrochen. Kurzum: es war ein aufregender Monat für alle! Allen voran natürlich das Thema, welches uns am meisten interessiert: Was wird uns die neue Konsolengeneration bringen? Sowohl bei Sony, als auch bei Microsoft, spitzt sich die Lage weiter zu. Natürlich will jeder den anderen übertrumpfen. Das kann für uns Gamer doch nur von Vorteil sein, oder?

Leider nicht der erhoffte Erfolg. Die Fans haben gemischte Gefühle. Ob das Spiel noch gerettet werden kann?

 

PS5 vs Xbox Series X

Der Machtkampf um die Vorherrschaft im Konsolen-Olymp ist mittlerweile seit fast 20 Jahren zwar immer der gleiche, aber auch seither immer ziemlich spannend. Früher war es Will E Coyote gegen den Roadrunner, Tom gegen Jerry, He-Man gegen Skeletor oder die Autobots gegen die Decepticons. In unserer Szene dreht sich seit fast zwei Dekaden alles um PlayStation gegen Xbox. Mal setzt Microsoft neue Maßstäbe, dann kann Sony wieder mit neuen Ideen brillieren. Und wie das eben so ist, hat auch jede Fraktion seine Anhänger. Doch es gibt auch eine dritte, eher friedliche Fraktion. Nämlich die der Alleszocker. Diese friedliche Spezies stellt sich die Frage, ob PlayStation oder Xbox nur, wenn es darum geht, was jetzt gezockt wird. Sie kann in der Regel beide Konsolen vorweisen und besitzt manchmal sogar die Dreistigkeit, sich im Nirvana der PC-Spieler zu tummeln. Wirklich faszinierend. Doch auch diese friedliebende Spezies ist nicht vor natürlichen Feinden gefeilt. Ihr ärgster und gefährlichster Feind ist die Zeit. Wer soll denn all die geilen Spiele zocken? Das Leben ist hart. Egal welchen Weg man wählt.

Dieser Kampf ist wird wohl nie entschieden werden.

 

Mal über den Tellerrand schauen

Laut einer Studie glauben die meisten Leute deinen Behauptungen eher, wenn du vorher mit „Laut einer Studie“ beginnst. Laut einer Studie entwickelt sich der Musikgeschmack bis zwischen dem 26. und dem 30. Lebensjahr und stagniert dort. Bei Videospielen ist das ähnlich und dennoch vollkommen anders. Zwar hat jeder von uns seine 3-4 Lieblingsgenres, aber dennoch kann ein Blick über den Tellerrand den Horizont sehr stark erweitern. Natürlich spiele ich immer noch, trotz meines fortgeschrittenen Alters für mein Leben gerne Doom, Diablo und Co. Doch nach dem Test zu Gears Tactics wurde meine Neugier entfacht. Neulich ging ich mit einem guten Freund wandern. Unterwegs kam auch das Thema Videospiele auf. Er schwärmte mir von Stellaris vor und hat mir die Möglichkeiten im Spiel erläutert. Das klang zunächst alles nach viel zu viel Informationen und einer großen Einstiegshürde. Zumal ich bisher immer einen großen Bogen um solche Simulationen machte. Doch irgendwie blieb da was hängen. Und so entschloss ich mich, nach einer kurzen Recherche mir das Spiel mal zuzulegen. Ich war begeistert. Wir trafen uns nochmal. Diesmal online und spielten fast 5 Stunden am Stück. Was für solch ein Spiel natürlich nichts ist. Doch die Anfangshürde ist geschafft und ich werde wohl noch öfters nach den Sternen greifen. Manchmal erweitert so ein Blick über den Tellerrand eben den Horizont.

Unendliche Weiten. Stellaris hlift wirklich beim Entspannen.

 

Der Sommer kommt und bringt was neues mit

Das uns allen bekannte Sommerloch macht selbst im Jahr 2020 halt. In den nächsten Wochen gibt es nicht allzu viele Ankündigungen. Keine Sorge. Die ein oder andere Perle ist aber dabei. Für Rennspielfans jedoch lohnt es sich. Denn die dürfen sich gleich zweimal hinters virtuelle Lenkrad setzen. Mit Assetto Corsa Competizione und dem Remaster von Burnout Paradise sind Sportwagenenthusiasten erstmal bedient. Auch Hobbystrategen dürfen sich über eine Neuerscheinung und ein Remaster freuen. Desperados 3 wird wohl einer der heimlichen Favoriten für den Juni und mit Command & Conquer Remastered werden Fanträume wahr. So erhoffen wir uns das zumindest. Das sind nur einige der populärsten Beispiele für den Juni. Keine Sorge, da kommt noch mehr. Ich für meinen Teil werde mich jetzt mal in die Schlacht stürzen. Immerhin gilt es wieder die Bruderschaft von Nod zu zerschlagen und mit Tanja und Co. den wohl nicht ganz so kalten Krieg gewinnen. Egal ob Xbox, PlayStation oder PC, viel Spaß beim Zocken.

 

Tobias Panten
Geschrieben von
Hat Sea of Thieves für sich entdeckt. Super Spiel!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.