Ghost of Tsushima – Kampfsystem wird euch vor Herausforderungen stellen

Das Entwicklerteam vom lang erwarteten Sony Exklusiv-Titel Ghost of Tsushima verspricht, dass das Gameplay die Lebensgefahr eines Samurai-Schwertkampfes adäquat widerspiegeln wird. In anderen Worten soll das edle Schwertgeprügel einen knackigen Schwierigkeitsgrad besitzen, welches euch nicht allzu viele Hiebe einstecken lassen wird. Wie genau ihr euch das vorstellen könnt, erfahrt ihr im Folgenden.

Ghost of Tsushima wird euch keine Patzer vergeben

Nachdem die Entwickler von Sucker Punch in den vergangenen Wochen immer mehr Details zu ihrem Samurai Epos Ghost of Tsushima veröffentlicht hatten, gehen sie nun auch auf den Kern des Spiels ein, den Schwertkampf. Dieser soll nämlich, anders als es eventuell im jüngst präsentierten Gameplay-Video den Eindruck gemacht hat, überaus fordernd und anspruchsvoll sein. Die Entwickler sprechen davon, dass es auf den ersten Blick vielleicht einfach aussehen mag, sich allerdings persönlich vollkommen anders spielen wird. Dabei möchten die Entwickler nicht einfach nur auf den mittlerweile omnipräsenten Souls-Like-Zug aufspringen. Nein, als Grund für den hohen Schwierigkeitsgrad führt das Team Authentizität an. Im Interview mit dem Gaming-Magazin IGN führte der Game Director Nate Fox diesen Ansatz wie folgt aus:

We watched samurai movies and people go down with one or two strikes, and that is embedded inside of the combat. Beating the Mongols in battle will be hard, but it’s that challenge that makes it feel alive and the victory rewarding. You can’t just run into a camp and fight five people at the same time, you will get overwhelmed and die. This is classic samurai stuff. Those fights are incredibly difficult and they’re driven from personality and get solved in the most cinematic way possible, which is also true to fantasy. You need to study your opponent and understand how they attack in order to win.

Sekiro lässt grüßen

Fans des From Software-Hits Sekiro dürften bei diesen Umschreibungen aufhorchen. Denn nichts anderes war den berühmten Entwicklern der Souls-Reihe in ihrem Japano-Epos gelungen, auch wenn der Fokus der Entwickler beim Gegnerdesign nicht unbedingt auf feinsinnigen Samurai lag. Sollten die Entwickler von Sucker Punch also ein Kampfsystem erschaffen haben, was auch nur halb so gut wie das von Sekiro ist, sind wir definitiv an Bord des Hype-Trains!

Ghost of Tsushima wird am 17. Juli 2020 exklusiv für die PlayStation 4 erscheinen.

Ghost of Tsushima - Standard Edition - [PlayStation 4]
  • Jin Sakai muss mit den Samuraitraditionen brechen, den Weg des Geisteseinschlagen und einen unkonventionellen Krieg um die Freiheit von Tsushima führen.
  • In diesem Open-World-Action-Adventure durchstreifst du riesige Landschaften und weites Gelände, um komplexe Charaktere zu treffen, auf alte Sehenswürdigkeiten zu stoßen und die verborgene Schönheit von Tsushima zu entdecken.
  • Fordere Gegner in packenden Samuraikämpfen mit deinem Katana heraus, meistere den Bogen gegen ferne Bedrohungen und entwickle Tarntaktiken.
  • Jetzt vorbestellen und Boni sichern:- Digitaler Mini-Soundtrack von Ghost of Tsushima, Dynamisches Design „Ghost of Tsushima – Jin“ und Avatar „Ghost of Tsushima – Jin“

Quelle: ign.com

Maximilian Apel
Geschrieben von
Unity. Precision. Perfection.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.