Call of Duty Warzone – Infinity Ward verschärft Maßnahmen gegen Cheater

Immer mehr Cheater tummeln sich auf Verdansk herum, nun hat Infinity Ward ihre Maßnahmen verschärft. Jedoch wird nicht jeder damit zufrieden sein.

2FA für neue PC-Spieler!

Das neuste Sicherheitsupdate bringt eine 2-Faktor-Authentifizierung mit, die neue Spieler durchführen müssen. Über SMS-Authentifizierung, soll dafür gesorgt werden, dass es eine größere Hürde für Cheater gibt. Unter dem entsprechendem Tweet von Infinity Ward, bekräftigten die Spieler diese Maßnahme und forderten ein Crossplay nur für Konsolen. Zuvor wurde schon im Update 1.20 eine Kilcam und ein Meldesystem implementiert, um Cheater ausfindig zu machen. Anschließend sollen verdächtige Spieler nur noch gegen andere Cheater spielen dürfen. Das neue Update wird nicht jedem gefallen, denn nicht jeder möchte seine Telefonnummer preisgeben, nun müssen alle Spieler durch die Cheater leiden. Leider sind viele Shooter auf dem PC von Cheatern betroffen, Riot Games hat deshalb direkt Initiative ergriffen und für ihren hauseigenen Shooter Valorant, einen Anti-Cheat-Guard implementiert. Seid ihr auch schon auf Cheater getroffen?

Angebot
Call of Duty: Modern Warfare - [Xbox One]
  • Leider haben wir keine Beta-Codes mehr. Bitte warten Sie auf die Open Beta, die am 21. September auf Xbox One und am 19. September für PS4 startet.
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 18 Jahren

Quelle: Infinity Ward via Twitter

 

Tim Makowski
Geschrieben von
Glaubt an das Herz der Karten.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.