Star Wars Episode 1: Racer – Release verzögert sich auf unbestimmte Zeit

Star Wars haben sich eigentlich schon auf neues Gaming-Futter gefreut. Denn die Neuauflage von Star Wars Episode 1: Racer sollte eigentlich heute am 12. Mai erscheinen. Entwickler Aspyr verkündete aber gestern dann die enttäuschende Nachricht. Das Spiel wird nicht wie geplant veröffentlicht, das Release-Datum wird voerst auf unbestimmte Zeit nach hinten verlegt.

Noch kein neues Datum für Star Wars Episode 1: Racer

Diese Nachricht kommt etwas plötzlich, was den Fans auf Twitter etwas sauer aufstößt. Fraglich ist, warum erst ein Tag vor Release diese Entscheidung verkündet wird. Zuvor wurde schon bekannt gegeben, dass die PS4-Version erst am 26. Mai erscheinen wird, während die Switch-Variante nach wie vor für den 12. Mai angesetzt war. Momentan haben viele Spieleentwicklungen mit den Auswirkungen von COVID-19 zu kämpfen und verspäten sich infolgedessen. Bis wann wir uns jetzt allerdings gedulden müssen, verriet uns Aspyr nicht. Der Entwickler nannte kein neues Datum. Man versprach via Twitter aber so bald wie möglich mit einem Update zum Release-Datum an die Öffentlichkeit zu treten. Das Spiel für Switch und PS4 ist eine Neuauflage des N64-Klassikers von 1999.

Quelle: Aspyr via Twitter

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.