Doom – Keine Mick Gordon Soundtracks mehr

Vor wenigen Wochen tauchten einige kritische Tweets von Fans und Mick Gordon auf, die sich auf die Qualität des Doom Eternal Soundtracks bezogen. Jetzt folgen die Konsequenzen.

Doom bietet in Zukunft keine Mick Gordon Musik mehr

Am 19. April teilte ein Musik begeisterter Fan auf Twitter seine Entdeckung beim Mix des Soundtracks von Eternal. Er fand, dass die Tonspur komprimiert wurde und dadurch an dynamischem Bereich verloren hatte. In Folge dessen zweifelte er an, dass Mick Gordon für diesen Mix verantwortlich war.

Nach ein paar weiteren Tweets, meldete sich Gordon selbst zu Wort und bestätigte, er sei nicht für den Mix verantwortlich gewesen und dies würde auch nicht seinem Standard entsprechen. Er habe nur einige wenige Tracks gemixt, die deutlich zu identifizieren seien, wie Meathook.

Der gefeierte Musiker war seitdem recht still zu dem Thema und auch Bethesada und id Software schwiegen bisher. Marty Stratton von Bethesda meldete sich aber via Reddit jetzt in einem offenen Brief an die Community.

In diesem stellt er dar, das Gordon wiederholt um Verlängerungen für die Lieferfrist des Soundtracks gebeten habe, um seinen Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Zu diesem Zeitpunkt war der Soundtrack aber schon als Bonus für die Collectors Edition angekündigt worden.

Als auch nach Monaten Verzögerung kein Material von Gordon kam, wies man den internen Lead Audio Designer an die Song Versionen für das Spiel selbst zu mixen, als Backup fall Gordon nicht liefert. Laut Stratton stimmte Gordon einer Zusammenarbeit mit dem Lead Audio Designer zu, um noch rechtzeitig liefern zu können.

Als dann die Tweets auftauchten, in denen sich Gordon von den Ergebnissen distanzierte, schien dass der Sargnagel für die Zusammenarbeit gewesen zu sein. Auch nach folgenden Gesprächen zwischen Stratton und Gordon, in denen der Komponist sich verärgert über Umfang und Edits des Soundtracks zeigte, gibt es wohl keine Zukunft.

In dem offenen Brief bestätigt Stratton, dass Gordon nicht am Soundtrack für den kommenden DLC für Eternal beteiligt sei, und das eine weitere Zusammenarbeit nicht wahrscheinlich ist. Man darf also gespannt sein, wer in Zukunft den Sequels einen brachialen Soundtrack verleihen werden.

 


Angebot
DOOM Eternal inkl. Metal Plate (Exkl. bei Amazon) [Playstation 4]
  • Für bestimmte Inhalte/Funktionen wird ein verbundenes Bethesda.net-Konto benötigt
  • Dank der Power der idTech 7-Engine und des packenden Soundtracks von Mick Gordon fühlen Sie sich in Doom Eternal in der Haut des unaufhaltsamen Doom-Slayers mächtiger denn je
  • Zerfetzen Sie mit Ihren mächtigen Waffen und bekannte Dämonen und besuchen Sie dabei unglaubliche, noch nie zuvor gesehene Welten
  • Das nächste Level in Sachen knallharter First Person Action

Quelle: Reddit

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.