Nintendo – Keine Direct mehr vor Ende des Sommers

Die E3 musste einige Abgänge verschmerzen und so mangelt es auch an Ankündigungen. Nintendo wird Gerüchten zufolge auch vor dem Ende des Sommer nichts mehr zeigen.

Nintendo plant wohl keine Direct für die kommende Monate

Viele warten ja bereits sehnsüchtig auf neue Ankündigungen für die Switch, insbesondere auf die vielen Mario Ports, die gerüchteweise bereits angedeutet wurden. Wie die Seite VentureBeat aber berichtet, müssen Fans wohl noch eine ganze Weile warten.

Bereits in der Vergangenheit hatte die Seite akkurat die Termine von mehreren Directs vor der offiziellen Bestätigung, angekündigt. Aus einem neuen Bericht geht hervor, dass man bei Big N für den Zeitraum um die E3 eine Direct geplant hatte.

Aufgrund der “Work from Home”-Regelungen in Japan und weltweit, haben sich aber die Pläne viele Studios verschoben. So scheint es laut VentureBeat unwahrscheinlich, dass man vor dem Ende des Sommers noch eine Direct sehen werden.

Aktuell gibt es noch keine offizielle Äußerung dazu, aber VentureBeat könnte auch diesmal wieder richtig liegen. Im Moment heißt es also geduldig bleiben und hoffen, dass wir doch noch ein paar Infos in den nächsten Wochen und Monaten erhalten.

Angebot

Quelle: Venturebeat

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.