Nintendo – eShop schließt in 42 Ländern für 3DS und Wii U

Nintendo hat auf ihrer Nintendo America Seite angekündigt, dass in 42 Ländern der eShop für Wii U und 3DS geschlossen wird. Wir können jedoch aufatmen.

Nur Latein Amerika und die Karibik betroffen!

Derzeit sind nur Länder in Latein Amerika und in der Karibik betroffen. Abgesehen von Brasilien und Mexico, da diese Länder einen vollwertigen eShop haben. In den betroffenen Ländern gibt es derzeit nur limitierte eShops, die Grundfunktionalitäten zur Verfügung gestellt haben. Am 31. Juli 2020 werden die Shops geschlossen, wodurch es nicht mehr möglich ist, Spiele neu herunterzuladen, Codes einzulösen oder Software zu updaten. Wahrscheinlich waren diese nicht mehr für Nintendo rentabel, außerdem hat die Wii U ausgedient und viele sind schon im Besitz einer Switch. Die Kapazitäten werden wohl in anderer Stelle benötigt. Die Zeit schreitet weiter voran und alte Dinge fallen da natürlich hinten rüber. Den Link für den Beitrag und die betroffenen Länder findet ihr hier. Ob Europa auch bald solche Schließungen vornimmt? Gibt es hier überhaupt limitierte eShops?

Angebot

Quelle: Nintendo America

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.