Friendly Fire – Charity Stream geht in die Bonusrunde

Der seit Jahren etablierte Charity Livestream Friendly Fire, startet noch diesen April in eine Bonusrunde. Zudem wurde nun die Finale Summe des letzten Streams offiziel verkündet.

Über 1,1 Millionen Euro gespendet!

Friendly Fire hat bei seinem letzten Spendenaufruf, sowie Merchandise-Verkäufen, 1.190.366 € eingenommen. Das Geld wurde gemeinnützigen Organisationen übergeben. Zu den Vereinen zählen u. a. die Sozialhelden, PrimaKlima e. V. und der deutsche Tierschutzbund e. V.. Jeder Verein bekam eine Spendensumme von 148.795,75 €. Das ist doch mal eine stattliche Summe! Nun geht es in eine Bonusrunde, anlässlich der momentanen Krise. Am 14. April startet ein neuer Stream, der dieses Mal nicht an einem Ort stattfindet, sondern zu Hause in der eigenen Wohnung. Damit wollen sie dem Motto #stayhome treu bleiben. Zu den bekanntesten Teilnehmer gehören wohl Gronkh und PietSmiet, die ihre Reichweite mal wieder für etwas gutes nutzen. Auch große Publisher wie CD Projekt Red, Micorostf und THQ Nordic waren an der letzten Aktion beteiligt. Freut ihr euch auf den Stream?





Quelle: Friendly Fire via Pressemeldung

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen?

Bitte gebe deinen Benutzernamen oder deine E-Mail-Adresse ein. Du erhälst per E-Mail einen Link zum Erstellen eines neuen Passworts.