Der Monatsrückblick Januar 2020

Neuer Monat, neue Games. Was gibt es Neues im Bereich unseres liebsten Hobbys? Wir haben hier wieder für euch einige Highlights des vergangenen Monats zusammengetragen. Viel Spaß beim Lesen.

 

Das geht ja gut los

Wie dir bestimmt aufgefallen ist, haben wir unsere Seite etwas umstrukturiert. Das haben wir getan, um dich besser mit interessanten Beiträgen versorgen zu können. Selbstverständlich haben wir auch direkt nach der Umstellung damit angefangen. Neben dem Jahresrückblick 2019, welcher übrigens auch unser Spiel des Jahres 2019 enthält, haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, um diesen Titel zu ehren. Und wie macht man das heutzutage? Richtig! Man fragt Marvin Wassen, ob er darüber singen möchte. Das hat er dann auch gemacht. Das Video findest du übrigens im Jahresrückblick 2019. Damit du nicht gänzlich unvorbereitet ins neue Jahr schlitterst, findest du in unserem Jahresausblick alles Wissenswerte für das kommende Jahr. Denn damit hast du das Wichtigste schon mal im Blick. Doch nicht nur auf unserer Homepage, sondern auch unsere Youtube-Präsenz wird umstrukturiert. Stay tuned und sei gespannt. Das Jahr 2020 wird einige Überraschungen für dich bereit halten. Verlass dich drauf.

Jahresausblick 2020

2020 wird ein spannendes Jahr für Gamer.

 

Was wir so getrieben haben

Unsere Redakteure haben erfolgreich den Neujahrs-Blues bekämpft und kräftig in die Tasten gehauen. Neben dem Test zur PC-Fassung von Blacksad: Under the Skin haben wir auch einen Test zu Dragon Ball Z: Kakarot. Marco hat sich wieder einmal mit Warframe auseinander gesetzt und zeigt dir, was der neue Warframe Grendel so alles drauf hat. Doch neben diesen Tests haben wir auch jede Menge anderer interessanter Beiträge für dich. Tim hat sich neben seinen gefeierten Top 7-Listen noch mit der Frage auseinander gesetzt, was Sonys Plan für die Zukunft wohl sein wird. Immerhin hat sich das Unternehmen ziemlich rar gemacht und zieht sich größtenteils aus der Messelandschaft zurück. Des Weiteren haben wir auch einen interessanten Bericht darüber, dass immer mehr Publisher ihre Release-Daten nach hinten verschieben. Was für die PlayStation 4- Pioniere noch interessant sein dürfte, ist unser Bericht zu den Pro-Controllern für die PS4. Yvonne hat sich mit der Yakuza-Reihe beschäftigt und unser Max hat für dich die besten Hearthstone-Decks für den Januar parat.

Für viele Fans ein guter Start ins neue Jahr.

 

Das Blizzard-Debakel

Hey Blizzard. Was ist eigentlich los mit euch? Warum reitet ihr euch von einer Misere in die nächste? Geht es euch so schlecht, dass ihr langsam dem Zerfall anheimfallt? Früher wart ihr nicht nur irgendein Entwicklerstudio. Nein, ihr wart DIE Spieleschmiede überhaupt. Eure Spiele waren nicht nur AAA-Titel, sondern auch wegweisende Legenden. Von Lost Vikings und Nox, über Diablo bis hin zu WarCraft und StarCraft. Jedes Spiel dieser Universen ist ein Aushängeschild des jeweiligen Genres. Ihr hattet es bisweilen noch nicht mal nötig, jedes Jahr ein neues Spiel heraus zu bringen. Euer Gameservice war bis dato einzigartig. Und was am wichtigsten ist: ihr hab früher immer Wort gehalten! Mittlerweile werden wir Spieler mit Halbwahrheiten oder schwammigen Aussagen hingehalten. WarCraft 3: Reforged wurde von vielen, vor allem aber von der älteren Generation (30+) sehnlichst erwartet. Uns wurde ein wiederbelebter Traum versprochen. Doch was wir bekamen war nur ein halbfertiges, schnell zusammengebasteltes Remake. Natürlich ist es heutzutage keine Seltenheit, dass Spiele auf den Markt kommen und dann erst durch Patches repariert oder verbessert werden. Aber muss dass denn unbedingt in dem Ausmaß bei WarCraft 3: Reforged sein? Habt ihr das wirklich nötig? Falls ja, mach ich mir ernsthafte Sorgen um euch und befürchte, dass ihr nur noch ein Schatten eurer Selbst seid. Bitte beweist mir in Zukunft das Gegenteil! NOCH seid ihr Legenden.

Dieses Bild zeigt gut die derzeitige Gefühlslage vieler Blizzard-Fans.

 

Was uns im Februar erwartet

Der Februar hat auch einiges zu bieten. Fans von Der dunkle Kristall dürfen sich an The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics versuchen. Darksiders Genesis kommt endlich auch auf der Switch an. Mysteriös geht es mit Dreams weiter. Die Xbox One- und PlayStation 4-Fraktion darf sich über ein nettes Package freuen. Denn Bayonetta und Vanquish, zwei echte Konsolenklassiker, kommen aufgehübscht auf eure Daddel-Kisten zurück. Auch die Nintendo Switch bekommt einen Klassiker spendiert. Devil May Cry 3 Special Edition erscheint am 20. Februar für Nintendos Handheld-Hybriden. Ihr bekommt ein Mega Man-Bundle mit der Mega Man Zero/ZX Legacy geschnürt, über welches sich jede Fraktion freuen darf. Und mit One Punch Man: A Hero Nobody knows kommt ein Beat ´em up aus der beliebten Anime-Serie. Das könnte durchaus interessant werden. Wenn für dich jetzt nichts dabei sein sollte, dann ist der Februar DIE Gelegenheit, um liegen gebliebene Spiele zu zocken. Hast du eigentlich schon The Witcher 3 durgespielt? Wie dem auch sei. Ich wünsche dir viel Spaß beim Zocken.

 

Tobias Panten
Geschrieben von
Hat Sea of Thieves für sich entdeckt. Super Spiel!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.