Watch Dogs Legion – BBC Interview zum Brexit als Teil des Spiels

Watch Dogs Legion spielt bekanntermaßen in England respektive London und hat daher einen ganz speziellen Bezug zum anstehenden Brexit.

Brexit-Interview von der BBC

Für die Veröffentlichung von Watch Dogs Legion hat sich Ubisoft einmal mehr etwas ganz besonderes ausgedacht. Passend zum anstehenden Brexit hat das französische Unternehmen ein Original BBC-Interview ins Spiel übertragen und dem Thema so eine größere Bedeutung beigemessen.

Dazu wurden BBC Reporter Marc Cieslak und Creative Director Clint Hocking digitalisiert und zum besagten Thema interviewt. Man spricht unter anderem davon, inwieweit man den Brexit als Thema im Spiel umsetzen kann und wie dieser Prozess die Spielewelt beeinflusst.

Wenn wir Filme oder Bücher erschaffen, ist es das gleiche wie mit Videospielen. Es liegt in unserer Verantwortung auf die Dinge zu schauen, die in der Welt und um uns herum passieren und etwas darüber zu sagen. […] Die Dinge um uns herum verändern sich ständig und wir müssen jeden Tag darauf schauen, was in der Welt passiert, und Entscheidungen treffen, was davon in unserer Simulation sein könnte.

Das vollständige Interview mit allen zusätzlichen Informationen findet ihr in nachfolgendem Tweet.

Quelle: Ubisoft

Yvonne Engelhardt
Geschrieben von
findet irgendwann alle 7 Dragonballs.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.