Cyberpunk 2077 – Verspätung dank Xbox One?

Erst vor kurzem verkündete Entwickler CD Projekt RED, dass man den geplanten Releasetermin vom heiß erwarteten Open-World-Hit Cyberpunk 2077 verschieben müsse. Als Grund nannte man vorerst hierzu, dass der Titel noch etwas Feinschliff benötige. Ein Insider schien nun Konkreteres zu wissen.

Die Xbox One bereitet Probleme

So berichtete der polnische Insider, Borys Niespielak, dass Microsofts aktuelle Heimkonsole die größten Probleme für CD Projekt RED sorgen würde und demzufolge auch maßgeblich für die Verschiebung verantwortlich wäre. Demnach ist die mangelnde Leistung der Xbox One der Grund, warum man mehr Zeit für die Entwicklung benötige. Zudem gab der polnische Entwickler immer wieder zu verstehen, dass Cyberpunk 2077 eben vorrangig für die aktuelle Konsolengeneration veröffentlicht werden würde. Um folglich dieses Versprechen zu halten und auch eine akzeptable Portierung für die Xbox One abzuliefern, wird der Action-Blockbuster erst am 17. September zu haben sein. Offiziell bestätigt wurde diese Theorie von öffentlicher Seite bislang nicht.

Quelle: PlayFront

Jennifer Engelhardt
Geschrieben von
Mein Pokédex ist cooler als dein iPhone.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Markierte Felder müssen ausgefüllt sein *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Passwort vergessen

Bitte gebe deinen Benutzernamen ein, damit wir dir eine E-Mail inklusive Link zum zurücksetzen schicken können.